Analyse und organisatorische Vorbereitung der logistischen Abläufe und Prozesse für eine Kraftwerksbeschickungsanlage im komplexen Segment der Projektabwicklung

Erwin Rene Ribitsch

Publikation: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenMasterarbeit

4339 Downloads (Pure)

Abstract

Diese Diplomarbeit befasst sich mit der Analyse, Adaption und Verbesserung des logistischen Prozesses der Sandvik Mining and Construction Material Handling GesmbH & Co KG, eines im Projektgeschäft weltweit tätigen Unternehmens. Auf Basis der Erfassung und Visualisierung und nach einer eingehenden SWOT-Analyse des internen Ablaufes des Anlagenbauers wurden als Stärke die Kundenorientierung, aber auch als Schwächen die Prozesstransparenz und der Informationsfluss geortet. Mit konkreter Klärung der Anforderungen an den Prozess konnte ein neues logistisches Konzept erarbeitet werden, welches, die Chancen und Risiken des alten berücksichtigend, große Verbesserungen im Bezug auf die Transparenz und den Informationsfluss schafft, welche sich als Hauptthemen der Arbeit herauskristallisierten. Mit Hilfe von Programmierern konnte ein neues Softwaresystem geschaffen werden, welches in einem aktuellen Projekt für eine Kraftwerkbeschickungsanlage als Pionierprogramm für die weiterführende Verwendung getestet wird. Dieses schafft in Verbindung mit einer aus den Maschinenstücklisten geschaffenen Komponentennummer für alle Zukaufteile immense Verbesserungen im Prozessablauf, welche vor allem in der einfacheren und schnelleren Zuordenbarkeit und Rückverfolgung erkennbar ist. Zusammenfassend wird die essentielle Bedeutung der Transparenz und eines einheitlichen, durchgängigen Informationsflusses für einen logistischen Ablauf deutlich. Dies ist gerade für Unternehmen der Fall, die sich wie die Sandvik Mining and Construction Material Handling GesmbH & Co KG mit Baustellen- und/oder Montagefertigung im komplexen Geschäft der Projektabwicklung befinden.
Titel in ÜbersetzungAnalyses and organizational preperation of the logistic process for a power plant loading device in the complex project business
OriginalspracheDeutsch
QualifikationDipl.-Ing.
Betreuer/-in / Berater/-in
  • Zsifkovits, Helmut, Betreuer (intern)
  • Krotscheck, Gabriele, Betreuer (extern), Externe Person
Datum der Bewilligung1 Juli 2011
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2011

Bibliographische Notiz

gesperrt bis 29-04-2016

Schlagwörter

  • Projektgeschäft
  • Prozess
  • logistischer Ablauf
  • SWOT_Analyse
  • Fertigungstypen
  • Produktionsarten
  • Baustellenfertigung

Dieses zitieren