Arbeitsplatzevaluierung im Rahmen der Einführung der OHSAS 18001:1999

Horst Johann Trippl

    Publikation: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenDiplomarbeit

    Abstract

    Im Februar 2004 beschloss die Geschäftsführung der Steyr Mannlicher GmbH&CoKG zum bestehenden Managementsystem ISO 9001:2000 (International Organization for Standardi-zation) ein Arbeitssicherheitsmanagementsystem nach OHSAS 18001:1999 (Occupational Health and Safety Assessment Series) aufzubauen und danach zu integrieren. Ziel dieser Diplomarbeit ist es, die dafür erforderliche Evaluierung der Arbeitsplätze, der Arbeitsstätten und der gefährlichen Arbeitsstoffe durchzuführen. Das zentrale Rechtsdokument hierfür ist das ArbeitnehmerInnenschutzgesetz (ASchG).
    Titel in ÜbersetzungEvaluation of the workplaces-within the scope of implementation of OHSAS 18001:1999
    OriginalspracheDeutsch
    Betreuer/-in / Berater/-in
    • Kastl, Isabel, Betreuer (intern)
    Datum der Bewilligung30 Juni 2006
    PublikationsstatusVeröffentlicht - 2006

    Bibliographische Notiz

    gesperrt bis null

    Schlagwörter

    • Arbeitsplatzevaluierung
    • Arbeitsstättenevaluierung
    • Evaluierung der gefährlichen Arbeitsstoffe
    • OHSAS 18001:1999
    • Arbeitsschutzmanagementsystem
    • Sicherheitsmanagementsystem
    • Arbeitssicherheit
    • Mannlicher

    Dieses zitieren