Automatisierte thermographische Rissprüfung bei komplexer Bauteilgeometrie

Roland Schmidt

Publikation: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenDiplomarbeit

581 Downloads (Pure)

Abstract

Die aktive Thermographie mit Induktion als Anregungsart ist eine Möglichkeit ferromagnetische Bauteile berührungslos auf oberflächennahe Defekte wie Risse oder Oxidschichten zu untersuchen. Damit lässt sie sich als zerstörungsfreie Werkstoffprüfmethode klassifizieren und bietet sich auf Grund des Messprinzips zur Qualitätssicherung an. Durch die Schnelligkeit des Prüfverfahrens ist eine durchgehende Qualitätskontrolle möglich, die sich vollständig dokumentieren lässt. Die Arbeit umfasst eine Machbarkeitsstudie zur Umsetzung eines vollautomatischen Prüfstandes, welcher metallische Gussteile mit komplexen Geometrien von allen Seiten auf oberflächennahe Defekte untersucht. Während das Prüfstück induktiv um ein bis zwei Grad Celsius erwärmt wird, ergeben sich in Bereichen mit Defekten unterschiedliche Temperaturprofile als bei fehlerfreien Referenzstücken. Eine Reihe von Laborversuchen dient als Entscheidungsgrundlage zur Auswahl von Prüfstandskomponenten und der Anordnung des Messaufbaus. Das Phasenbild, welches aus den Temperaturverläufen der jeweiligen Pixel einer Messung mittels Fourier-Transformation berechnet wird, bildet die Basis für die digitale Bildverarbeitung. Es werden einerseits Gradientenbildungs- und Kantenerkennungsalgorithmen sowie andererseits ein Bildvergleich zwischen Referenzteilen und Prüfstücken auf ihre Eignung zum automatischen Lokalisieren von Fehlern untersucht. Durch den Vergleich der akquirierten Temperaturdaten mit dem analytischen Defektmodell ist es möglich die Risstiefe abzuschätzen. Die gewonnenen Messergebnisse werden mit Hilfe von Schliffproben der untersuchten Gussteile verifiziert.
Titel in ÜbersetzungAutomatic thermographic crack detection for parts with complex geometries
OriginalspracheDeutsch
QualifikationDipl.-Ing.
Betreuer/-in / Berater/-in
  • Oswald-Tranta, Beata, Betreuer (intern)
Datum der Bewilligung27 Juni 2014
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2014

Bibliographische Notiz

gesperrt bis 19-05-2019

Schlagwörter

  • thermographische
  • Riss
  • Prüfung
  • Risstiefe
  • metallische
  • Guss
  • Qualitätsprüfung
  • zerstörungsfrei

Dieses zitieren