Bulge Testing - Charakterisierung unterschiedlicher Blechwerkstoffe und Schweissverbindungen (Tailored Blanks)

Bernhard Gumpetsberger

Publikation: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenDiplomarbeit

638 Downloads (Pure)

Abstract

Tailored Blanks sind in der Automobilindustrie wesentliche Bestandteile moderner Fahrzeuge, da sie gezielte Anforderungen wie Leichtbauweise, Crashsicherheit, Materialeinsparung, Umweltschonung oder Kostensenkung erfüllen können. Ziel dieser Arbeit ist die Charakterisierung unterschiedlicher lasergeschweißter Tailored Blanks mit Hilfe des hydraulischen Tiefungsversuches. Die Versuche wurden mit dem stereooptischen 3D-Vermessungssystem ARAMIS aufgenommen und anschließend unter Zuhilfenahme eines Excel VBA-Codes zur Datenaufbereitung analysiert. Das Resultat sind Fließkurven und erreichbare Tiefungen unterschiedlicher Tailored Blanks in einem Dickenbereich von 0,7 – 2,5 mm und Zugfestigkeiten zwischen 260 MPa und 780 MPa, sowie die Verschiebungen der Schweißnähte, welche anhand einer Näherungsformel abgeschätzt werden können.
Titel in ÜbersetzungBulge testing - characterisation of different steel grade blanks and welded joints (tailored blanks)
OriginalspracheDeutsch
QualifikationDipl.-Ing.
Betreuer/-in / Berater/-in
  • Buchmayr, Bruno, Betreuer (intern)
Datum der Bewilligung1 Juli 2011
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2011

Bibliographische Notiz

gesperrt bis null

Schlagwörter

  • Hydraulischer Tiefungsversuch
  • bulge testing
  • tailored blank
  • Laserschweißnaht
  • Schweißnahtverschiebung

Dieses zitieren