Charakterisierung und Evaluierung von Rückständen aus der primären hydrometallurgischen Zinkgewinnung

Alois Unger

Publikation: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenMasterarbeit

981 Downloads (Pure)

Abstract

Heute entstammt ein Großteil des primär produzierten Zinks der hydrometallurgischen Gewinnung. Je nach verwendetem Verfahren entstehen dabei große Mengen an Rückständen aus der Neutrallaugung, der Eisenfällung bzw. Blei-Silber-Rückstände. Im Speziellen werden jene der Eisenfällung weltweit in großem Umfang deponiert und stellen mitunter ein ökologisches Problem dar. Aus diesem Grund wird in der vorliegenden Arbeit eine detaillierte Charakterisierung sowie Evaluierung dieser Materialien durchgeführt, um ein besseres Verständnis für das Verhalten entsprechender Reststoffe bei verschiedensten Versuchsbedingungen zu erlangen. Als Grundlage für diese Beurteilung dient eine detaillierte Literaturrecherche, welche sich mit dem Entstehungsprozess der Rückstände beschäftigt. Des Weiteren findet sich eine auf Literatur basierende Zusammenfassung des mineralogischen Aufbaues genannter Rückstände und eine detaillierte am Lehrstuhl für Nichteisenmetallurgie durchgeführte Charakterisierung eines Blei-Silber-Rückstandes, zweier unterschiedlicher Natrium-Jarosite sowie eines Goethit-Rückstandes. Ziel war es im Speziellen morphologische Informationen aus Raster-Elektronen-Mikroskop-Untersuchungen mit Ergebnissen des Erhitzungsmikroskopes (wie Schmelzbarkeit, Sinter- und Erweichungsverhalten) und Analysen mittels Thermogravimetrie zu kombinieren und dadurch ein umfassendes Bild über das Verhalten dieser Materialien bei unterschiedlichsten Bedingungen (Atmosphären und Temperaturen) zu erhalten. Erweitert wurde diese Evaluierung um thermodynamische Berechnungen und praktische Versuche im Labormaßstab, welche sich hauptsächlich mit dem Verhalten bei Temperaturerhöhung und der Wirkung unterschiedlichster Atmosphären und Additive beschäftigten.
Titel in ÜbersetzungCharacterization and evaluation of residues from primary hydrometallurgical zinc winning processes
OriginalspracheDeutsch
QualifikationDipl.-Ing.
Betreuer/-in / Berater/-in
  • Steinlechner, Stefan, Mitbetreuer (intern)
  • Antrekowitsch, Jürgen, Betreuer (intern)
Datum der Bewilligung16 Dez. 2011
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2011

Bibliographische Notiz

gesperrt bis 09-11-2016

Schlagwörter

  • Jarosit
  • Blei-Silber
  • Goethit
  • Neutrallaugungsrückstand
  • Charakterisierung

Dieses zitieren