Development of a digital image processing software to evaluate the solidification structure in steel

Titel in Übersetzung: Entwicklung einer digitalen Bildverarbeitungssoftware zur Bewertung des Erstarrungsgefüges in Kohlenstoffstählen

Stefan Griesser

Publikation: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenMasterarbeit

514 Downloads (Pure)

Abstract

Die Primärkorngröße ist ein wichtiger Parameter in Bezug auf die interne Qualität des Stahls. Primärkörner sind definiert als jene Bereiche, in denen die Dendriten gleich orientiert sind. Die Auszählung und Bestimmung der Primärkorngröße von Hand ist ein sehr Zeit raubender und auch ein subjektiver Prozess. Deshalb wurde eine digitale Bildverarbeitungs-Software unter Verwendung MATLAB R2007b entwickelt. Vorhandene industrielle Bildverarbeitungsprogramme sind nur in der Lage die Sekundär- oder tertiären Korngrenzen aufgrund ihrer sichtbaren Form auszuwerten, jedoch sind diese Methoden nicht in der Lage Primärkristallgrenzen zu ermitteln. Die Software, die während dieser Master-Arbeit entwickelt wurde, ist das erste automatische Verfahren für die Bestimmung der Primärkorngrenzen basierend auf der Orientierung der Dendriten.
Titel in ÜbersetzungEntwicklung einer digitalen Bildverarbeitungssoftware zur Bewertung des Erstarrungsgefüges in Kohlenstoffstählen
OriginalspracheEnglisch
QualifikationDipl.-Ing.
Betreuer/-in / Berater/-in
  • Bernhard, Christian, Betreuer (intern)
  • Pierer, Robert, Mitbetreuer (intern)
Datum der Bewilligung26 Juni 2009
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2009

Bibliographische Notiz

gesperrt bis null

Schlagwörter

  • Stahl Primärkörner Primärkorngrenzen Dendriten Mikrostruktur

Dieses zitieren