Didaktischer Einsatz funktionsfähiger Miniaturmodelle für die technische Logistikausbildung

David Pietzka

Publikation: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenMasterarbeit

558 Downloads (Pure)

Abstract

Die Arbeit zeigt, wie funktionsfähige Miniaturmodelle aus Fischertechnik in der technischen Logistikausbildung verwendet werden können. Es wird am Beispiel eines Hochregallagers mit automatischem Regalbediengerät gezeigt, wie so ein Modell gebaut, gesteuert und im Unterricht verwendet werden kann. Ferner wird aus didaktischer Sicht analysiert, wieso der Einsatz solcher Modelle gerechtfertigt ist. Dabei wird auf Schlagworte wie "Schlüsselkompetenz", "Aktivierung" und "Handlungsorientierung" eingegangen. Außerdem wird konkret beschrieben, wie die Einbettung in den Lehrbetrieb funktionieren kann - mit Aufgabenstellungen, Anforderungen an die Betreuer und Möglichkeiten zur Evaluierung. Der letzte Teil enthält schließlich noch einen Ausblick auf mögliche Erweiterungen im Rahmen eines Logistiklabors.
Titel in ÜbersetzungDidactic usage of functional models in technical logistics education
OriginalspracheDeutsch
QualifikationDipl.-Ing.
Betreuer/-in / Berater/-in
  • Engelhardt-Nowitzki, Corinna, Betreuer (intern)
Datum der Bewilligung29 Juni 2007
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2007

Bibliographische Notiz

gesperrt bis null

Schlagwörter

  • Logistikausbildung Didaktik Fischertechnik Modell Hochregal Regalbediengerät Logistiklabor Schlüsselkompetenzen Aktivierung Handlungsorientierung

Dieses zitieren