Drill Stem Failure Analysis During Fishbone Wells Construction in the East Messoyakha Field

Titel in Übersetzung: Analyse von Ermüdungsbrüchen des Bohrstranges während der Konstruktion von multilateralen ”Fishbone” Bohrungen im East Messoyakha Feld

Artur Khusnutdinov

Publikation: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenMasterarbeit

797 Downloads (Pure)

Abstract

Horizontales Bohren für Produktionsbohrung hat fast gänzlich vertikalles und konventionelles gerichtes Bohren ersetzt. Das hat zum wesentlichen Durchsicht von Bohrgestängestrang der technischen Anforderungen geführt. Das Bedürfnis ständiger Überwachung von technischen Beschaffenheiten von verschiedenen Bohrstangelementen wird ein befehlender Prozess. Außerdem, die weitverbreiteste Störung in Bohren ist Bohrstangestörung, einschließlich Rohrauswaschung und Bohrgestängestrangausfälle. Das Problem von früherer Vorbeugung von Bohrstangeausfällen ist ein akutes Problem seit Drehbohren geworden. Zum Beispiel, die Ausfallanalyse an Timan-Pechora Gegend hat gezeigt an, dass 42% von allen Ausfällen seit 1971 bis 2013 mit Bohrstangelementen verbunden ist. Diese Statistik schließt nicht Bohrstrangspannpratze um (Kamenskikh 2015). Jedoch, seit 2013 haben sich Tempo und Umfang von Bohren wesentlich vergrößert. Bohrstangausfälle werden wegen des Ermüdungsverschleiß von Rohrkörper und Rohrverbindungen zum allgemeinen Problem für die Bohrunternehmer. Zuzüglich zur unproduktiven Beseitigungszeit dieser Ausfälle erledigen Gesellschaften großen Verlust, der mit der Entsorgung von unbetriebsfähigen Rohren und eine teuere Rohrschuhaufteilung verbunden ist. Die Dissertation ist dem Problem von der Bohrstangestörung während des Bohrens von high-tech Bohrlöchern in Osten Messoyakha Ölfield. Haupteigenschaften, Bedingungen und ursachen von Ausfällen sind besprochen. Die Hauptwege der verhinderung solcher Probleme in kündigen Bohrlöchern waren besprochen vom wirtschaftlichen und technologischen gesichtspunkt aus.
Titel in ÜbersetzungAnalyse von Ermüdungsbrüchen des Bohrstranges während der Konstruktion von multilateralen ”Fishbone” Bohrungen im East Messoyakha Feld
OriginalspracheEnglisch
QualifikationDipl.-Ing.
Gradverleihende Hochschule
  • Montanuniversität
Betreuer/-in / Berater/-in
  • Arkhipov, Alexey, Betreuer (extern), Externe Person
  • Zakirov, Artem, Mitbetreuer (extern), Externe Person
  • Gelfgat, Mikhail, Betreuer (intern)
Datum der Bewilligung28 Juni 2019
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2019

Bibliographische Notiz

nicht gesperrt

Schlagwörter

  • Bohrstrange
  • multilateralen Bohrung
  • Rohrauswaschung

Dieses zitieren