Ein österreiches Industrieunternehmen in China - Eine logistische Herausforderung

Jie Tang

Publikation: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenMasterarbeit

283 Downloads (Pure)

Abstract

Die rasante Entwicklung der chinesischen Wirtschaft veranlasst viele österreichische Unternehmen, in den chinesischen Markt einzutreten. Speziell in den letzten Jahren haben immer mehr kleine und mittlere Unternehmen versucht, direkt in China zu investieren. Die lange Transportstrecke, die Teilnahme vieler verschiedener Parteien in der Transportkette zwischen Österreich und China, die Beschränkungen der Unternehmen selbst und die Spezifikationen des chinesischen Marktes stellen viele Herausforderungen an die Logistik. Diese Arbeit wird auf diesen Hintergrund eingehen und konzentriert sich auf die Analyse der logistischen Herausforderungen von österreichischen kleinen und mittleren Unternehmen, gegliedert nach verschiedenen Markteintrittsstufen. Der theoretische Teil der Arbeit wird die drei größten Herausforderungen in dieser Logistik-Kette betrachten: die Veränderung der Kostenstruktur, das steigende dynamische Potenzial und die zunehmende Komplexität sowie die allgemeinen Logistik-Strategien, die Standardisierung, Postponement und die Zusammenarbeit mit Logistik-Dienstleistern. Der praktische Teil basiert auf Daten der Firma Fronius und analysiert die Vor- und Nachteile der vorhandenen Logistik-Strategien in drei verschiedenen Markteintrittsstufen. Die Markteintrittsstufe "Schaffung eigener Verkaufsfilialen" als alternative Strategie wird ebenfalls behandelt. Die Arbeit versucht, durch die Analyse der wichtigsten Herausforderungen und der Logistik am Beispiel der Firma Fronius folgende zwei Punkte zu illustrieren: Erstens, was eine angemessene und praktikable Logistik-Strategie für österreichische kleine und mittlere Unternehmen berücksichtigen sollte, und zweitens, wie die Strategie aufgebaut werden kann.
Titel in ÜbersetzungAn austrian industry enterprise in China - logistics challenges
OriginalspracheDeutsch
QualifikationDipl.-Ing.
Betreuer/-in / Berater/-in
  • Zsifkovits, Helmut, Betreuer (intern)
Datum der Bewilligung29 Juni 2012
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2012

Bibliographische Notiz

gesperrt bis 01-06-2015

Schlagwörter

  • Logistik-Strategie
  • China
  • Markteintritt

Dieses zitieren