Einführung eines Qualitätsmanagementsystems nach ISO/TS 16949:2002

Michael Strasser

    Publikation: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenDiplomarbeit

    554 Downloads (Pure)

    Abstract

    Ziel dieser Arbeit ist es die grundlegendsten Forderungen der ISO/TS 16949:2002 für die Mannlicher Präzisionstechnik GmbH herauszuarbeiten und umzusetzen. Ausgehend von der Darstellung und Analyse diverser Qualitätsmanagementsysteme, wurden die Forderungen der ISO/TS 16949:2002 anhand von zwei Projekten (Lenkkonsole S197/U251 & D219) beschrieben. Dabei stehen vor allem die zu erstellenden Dokumente (z.B.: Arbeitsanweisungen, Prüfanweisungen, Control-Plan) und die Auswertungen der Messergebnisse beider Lenkkonsolenprojekte im Mittelpunkt der Betrachtung. Die im Zuge der statistischen Auswertung aufgetretenen Probleme wurden aufgezeigt und gelöst. Weiters wurden Dokumente (z.B.: Kontinuierlicher Verbesserungsprozess, Ordnung & Sauberkeit) für die bevorstehende Zertifizierung nach VDA 6.1 in dieser Arbeit erstellt.
    Titel in ÜbersetzungImplementation of a quality managementsystem ISO/TS 16949:2002
    OriginalspracheDeutsch
    QualifikationDipl.-Ing.
    Betreuer/-in / Berater/-in
    • Pipik, Mario, Mitbetreuer (extern), Externe Person
    • Kastl, Isabel, Betreuer (intern)
    Datum der Bewilligung7 Apr. 2006
    PublikationsstatusVeröffentlicht - 2006

    Bibliographische Notiz

    gesperrt bis null

    Schlagwörter

    • Automobilindustrie ISO 9001 QS9000 VDA ISO/TS Bemusterung Ermusterprüfbericht Lenkkonsole Arbeitsanweisung Prüfanweisung

    Dieses zitieren