Entwicklung einer Software zur Berechnung kurvengängiger Gurtförderer

Ingomar Haring

    Publikation: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenDiplomarbeit

    Abstract

    Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Erstellung einer Software zur Berechnung kurvengängiger Gurtförderanlagen unter Berücksichtigung der beim Schüttguttransport auftretenden Kräfte und deren Auswirkungen auf das Verhalten der Anlage. Ein wichtiger Teil dieser Arbeit besteht darin, die durch Sturzstellung einzelner Tragrollen bzw. eines gesamten Tragollenstuhles auftretenden Kräfte zu erfassen und die daraus resultierenden horizontalen Kurvenkräfte mit den vorhandenen Belastungen resultierend aus Fördergurt- und Förderguteigengewicht zu vergleichen. Durch die Gegenüberstellung der jeweiligen Horizontalkraftkomonenten können unter Zuhilfenahme der erstellten Software wichtige Anlagenparameter wie z.B. Tragrollenstuhlüberhöhung, oder Auswanderung des Gurtes in Richtung Kurveninnenseite bei unterschiedlichen Beladungszuständen ermittelt werden. Zusätzlich werden Gurtzugkräfte an der An- und Abtriebstrommel, sowie die erforderliche Antriebsleistung berechnet. Mit Hilfe der in dieser Arbeitet erstellten Software ist es möglich, das Anlagenverhalten bei Variation der Parameter zu simulieren. Das Programm ermöglicht zudem eine einfache sowie intuitive Parametereingabe und präsentiert nahezu in Echtzeit anschaulich die Berechnungsergebnisse, wodurch eine sehr schnelle Aussage bezüglich des Förderanlagenverhaltens getroffen werden kann.
    Titel in ÜbersetzungDevelopement of a calculation software for belt conveyors with horizontal curves
    OriginalspracheDeutsch
    QualifikationDipl.-Ing.
    Betreuer/-in / Berater/-in
    • Kessler, Franz, Betreuer (intern)
    Datum der Bewilligung15 Dez. 2006
    PublikationsstatusVeröffentlicht - 2006

    Bibliographische Notiz

    gesperrt bis null

    Schlagwörter

    • Gurtförderer
    • kurvengängige Berechnungssoftware Sturzstellung

    Dieses zitieren