Expertensystem für die Entwicklung spritzgegossener Formteile aus polymeren Werkstoffen

Konrad Fischer

Publikation: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenDissertation

4868 Downloads (Pure)

Abstract

Im Spritzgießverfahren werden technische Bauteile mit hohen Qualitätsanforderungen hergestellt. Im Rahmen der vorliegenden Arbeit wurde EXINMOLD (= Expert System Injection Molding) für die Konstruktion von Werkzeugen für spritzgegossene Formteile entwickelt. EXINMOLD ist eine Software für den Werkzeugbau, die Informationen und Wissen über die Planung, Konstruktion und Produktion von Spritzgießformen und -teilen auf schnelle und strukturierte Weise zur Verfügung stellt. Für die Entwicklung von EXINMOLD wurden umfangreiche Untersuchungen an mehr als 35 Bauteilen und Werkzeugen durchgeführt. Alle Bauteile und Werkzeuge wurden mit dem Simulationsprogramm Moldflow Plastics Insight berechnet. Die Berechnungsergebnisse aller Prozessphasen wurden experimentell verifiziert, wobei für die Evaluierung von Schwindung und Verzug ein optischer 3D-Scanner mit spezieller Auswertesoftware zum Einsatz kam. Die Erfahrungen aus diesen Untersuchungen sind in EXINMOLD gespeichert. Darüber hinaus ist umfangreiches Literatur- und Expertenwissen hinterlegt. Durch die Bearbeitung und Dokumentation von Werkzeugprojekten mit EXINMOLD steigt dieses Wissen kontinuierlich an. Dieser integrierte Ansatz stellt die Einbindung und Wiederverwendung von Informationen aus bereits abgewickelten Projekten im Rahmen eines konsequenten Wissensmanagements dar.
Titel in ÜbersetzungExpert system for the development of injection molded parts made of polymer materials
OriginalspracheDeutsch
QualifikationDr.mont.
Betreuer/-in / Berater/-in
  • O'Leary, Paul, Beurteiler B (intern)
  • Langecker, Günter R., Beurteiler A (intern)
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2007

Bibliographische Notiz

gesperrt bis null

Schlagwörter

  • Spritzgießen Werkzeugbau Expertensystem Simulation

Dieses zitieren