Implementierung und Validierung eines Toxizitätstests mit Daphnia magna Straus für verschiedene Umweltproben

Peter Eggenbauer

Publikation: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenMasterarbeit

166 Downloads (Pure)

Abstract

Ökotoxikologische Tests stellen in der Umweltanalytik ein wichtiges Werkzeug zur Beurteilung des Gefahrenpotentials von flüssigen und festen Abfällen dar. Für die vorliegende Masterarbeit wurde die Bandbreite an potentiellen ökotoxikologischen Verfahren für unterschiedlichste Matrices erhoben. Diese Verfahren wurden auf ihre Anwendbarkeit am Lehrstuhl für Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft mit den bereits bestehenden Mitteln bewertet. Ein Verfahren, der akute Toxizitätstest zur Bestimmung der Hemmung der Beweglichkeit von Daphnia magna Straus nach ÖNORM EN ISO 6341, wurde im praktischen Teil der Masterarbeit auch umgesetzt und validiert. Der Toxizitätstest wurde sowohl gemäß den Normvorgaben als auch mit einem käuflich erwerbbaren Testkit durchgeführt. Neben der als Referenzmaterial dienenden Substanz Kaliumdichromat wurde der Toxizitätstest im Zuge der experimentellen Versuchsreihen auch auf Reinstwasser, Leitungswasser und Oberflächenwasser angewendet. Außerdem wurden Eluate nach ÖNORM EN 14735 von mehreren festen Abfällen hergestellt und diese ebenfalls dem ausgewählten Toxizitätstest unterzogen. Zu diesen festen Abfällen gehörten metallentfrachtetes Batterieaktivmaterial, mechanisch vorbehandelter Elektroschrott sowie eine Bodenprobe. Neben den Toxizitätstests wurden die Eluate auch analytisch umfangreich charakterisiert. Die Ergebnisse der Toxizitätstests der untersuchten Materialien stimmten sehr gut mit den zu erwartenden Resultaten überein – sowohl für das Testverfahren nach Norm als auch für das Testkit. Im Falle der Referenzsubstanz Kaliumdichromats wurde der Sollwert für EC50 von 1,3 mg/L sehr gut erreicht. Das Eluat des Batterieaktivmaterials wurde zu Vergleichszwecken auch von einem anderen Prüflabor untersucht. Die Ergebnisse für diese Probenmatrix ergaben ebenfalls gute Übereinstimmung mit dem Referenzlabor.
Titel in ÜbersetzungImplementation and validation of a toxicity test with organisms of the species Daphnia magna Straus for various environmentally relevant samples
OriginalspracheDeutsch
QualifikationDipl.-Ing.
Betreuer/-in / Berater/-in
  • Pomberger, Roland, Betreuer (intern)
  • Tischberger-Aldrian, Alexia, Mitbetreuer (intern)
Datum der Bewilligung30 Juni 2017
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2017

Bibliographische Notiz

gesperrt bis null

Schlagwörter

  • Ökotoxikologie
  • akuter Toxizitätstest
  • Daphnia magna
  • Validierung

Dieses zitieren