Integration of an automated gas distribution station of a new generation

Titel in Übersetzung: Einführung von automatischen Gasverteilungsstationen der neuen Generation

Petr Pestov

Publikation: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenMasterarbeit

Abstract

Im Betrieb der offenen Aktiengesellschaft «Gazprom» befinden sich etwa 4000 Gasverteilungsstationen, etwa 30% von ihnen sind seit 30 Jahren oder länger im Betrieb. Der zuverlässige Betrieb der Station ist von großer Bedeutung, da sie häufig die einzige Energiequelle für verschiedene Verbraucher sind. Ziel dieser Arbeit ist die Einführung von automatischen Gasverteilungsstationen der neuen Generation, die alle Standards im Bereich der Ökologie erfüllen und mit moderner Ausrüstung und dem System zur Überwachung des technischen Zustands der Ausrüstung, einschließlich der frühzeitigen Erkennung von Defekten der Ausrüstung ausgestattet sind. In der Masterarbeit ist die Arbeit der Gasverteilungsstation «Naumowka», die sich in der Republik Baschkortostan, Russische Föderation befindet, analysiert. Die Station ist seit etwa 30 Jahren in Betrieb, das Defizit der Leistungsfähigkeit beträgt etwa die Hälfte der Nennkapazität der Station, was auch auf den Betrieb veralteter Ausrüstung zurückzuführen ist. In diesem Zusammenhang wurde vorgeschlagen, die Gasverteilungsstation der neuen Generation einzuführen. In der Arbeit ist der Bereich der Einführung der Station beschrieben und die Hauptverbraucher bestimmt, sowohl Wohngebäude als auch große Unternehmen im Bereich der Gasverteilungsstation «Naumowka». Für die unterbrechungsfreie Versorgung der Verbraucher mit Erdgas während des Wiederaufbaus der Station wurde eine mobile Gasverteilungsstation zur Nutzung vorgeschlagen, die Hauptausrüstung der Station der neuen Generation wurde berechnet, einschließlich die Auswahl eines Gasejektors zum Abpumpen vom Erdgas aus dem Behälter für Sammeln des Kondensats, der die Umweltschäden durch Ausblasen von Zündkerzenkranen erheblich reduziert. Unmittelbar für die Einführung der Station in das Erdgastransportnetz der Republik Baschkortostan wurden die Hauptschritte des Wiederaufbaus vorbereitet, die Zeichnungen der Blöcke der neuen Station und ihre technologischen Schemata angefertigt, die Anforderungen an die Blöcke der Blöcke der neuen Generation wurden vorbereitet. Um die Schlüsselparameter von automatischen Gasverteilungsstationen der neuen Generation zu verfolgen, wurde vorgeschlagen, ein digitales Verfolgungssystem für die Stationsparameter einzuführen und ein Algorithmus zur digitalen Verfolgung der Station wurde ebenfalls entwickelt und zur Verwendung vorgeschlagen. Die Aufgabe dieses Systems besteht darin, den Zustand zu diagnostizieren, Bedrohungen vorherzusagen und die Steuerungsmodi anzupassen. Am Ende der Masterarbeit wird die wirtschaftliche Effizienz der implementierten Technologien berechnet.
Titel in ÜbersetzungEinführung von automatischen Gasverteilungsstationen der neuen Generation
OriginalspracheEnglisch
QualifikationMSc
Gradverleihende Hochschule
  • Montanuniversität
Betreuer/-in / Berater/-in
  • Eisner, Patrick, Mitbetreuer (intern)
  • Hofstätter, Herbert, Betreuer (intern)
  • Ilyaeva, Marina, Betreuer (extern), Externe Person
Datum der Bewilligung25 Juni 2021
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2021

Bibliographische Notiz

gesperrt bis null

Schlagwörter

  • Haupt-Erdgastransport
  • Gasverteilungsstation
  • Gasejektor
  • Trendkontrolle
  • unbeaufsichtigtes Betreiben

Dieses zitieren