Konzept zur Markteinführung einer automatisierten Kommissionierlösung in der Lebensmittellogistik

Florian Nickmann

Publikation: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenMasterarbeit

3122 Downloads (Pure)

Abstract

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Erstellung eines Konzepts zur Markteinführung einer automatisierten Kommissionierlösung im Lebensmittelhandel. Darauf folgend wird das erarbeitete Konzept an einem Produkt der KNAPP Systemintegration GmbH angewandt. Im theoretischen Teil der Arbeit wird ein modularer Ansatz zur Erstellung eines Marketingkonzepts beschrieben, der folgende 3 Modulen beinhaltet: Datengewinnung, Analyse und Auswertung, sowie Konzeption und Kontrolle. Jedes dieser Module enthält Werkzeuge und Hilfsmittel um den nötigen Output für das darauffolgende Modul zu generieren. Der Ansatz ist zyklisch gestaltet, und bietet die Möglichkeit je nach vorhandenen Daten und Informationen einzusteigen und die Konzeption zu starten. Im praktischen Teil dieser Arbeit wird dieser modulare Konzeptionsansatz an einem Produkt der KNAPP Systemintegration GmbH angewandt. Hierzu wird ein Prozessphasenplan aus dem modularen Ansatz erstellt und die Hilfsmittel und Werkzeuge daraus verwendet. Als Abschluss steht eine Marketingstrategie mit einem Maßnahmenkatalog um das Produkt am Markt zu positionieren.
Titel in ÜbersetzungDesign for market launch of a new concept in automated picking for the retail food industry
OriginalspracheDeutsch
QualifikationDipl.-Ing.
Betreuer/-in / Berater/-in
  • Müller, Claudia, Mitbetreuer (intern)
  • Biedermann, Hubert, Betreuer (intern)
Datum der Bewilligung29 Juni 2012
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2012

Bibliographische Notiz

gesperrt bis 14-06-2017

Schlagwörter

  • Markteinführung
  • Marketing
  • Marketingkonzept
  • Lebensmittellogistik
  • Lebensmittelhandel
  • Kommissionierlösung
  • Automatisierung
  • kommissionieren
  • Logistik
  • modulares Konzept

Dieses zitieren