Möglichkeiten einer Einführung des EFB in der polnischen Abfallwirtschaft

Justyna Okolowicz

    Publikation: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenMasterarbeit

    Abstract

    In Deutschland und Österreich hat sich ein System zur Förderung eines hohen Standards in der Entsorgungswirtschaft etabliert das Zertifikat zum Entsorgungsfachbetrieb. Das Ziel dieser Arbeit ist es, das Potential einer Einführung des Qualitätssystems Entsorgungsfachbetrieb in der polnischen Abfallwirtschaft zu erarbeiten und Chancen dafür aufzuzeigen. Dazu wird das bereits bestehende System des Entsorgungsfachbetriebes in der deutschen und österreichischen Abfallwirtschaft beschrieben. Es wird diskutiert, inwiefern dieses System als Managementsystem bzw. Qualitätsmanagementsystem bezeichnet werden kann. Weiters wird der Ist-Zustand in der polnischen Abfallwirtschaft in Bezug auf die wirtschaftliche Situation und die rechtlichen Rahmenbedingungen dargestellt. Es werden die Sichtweisen von Abfallwirtschaftsorganisationen und Entsorgungsunternehmen zum Thema der Einführung des Systems Entsorgungsfachbetrieb erhoben und der Mehraufwand mit dem polnische Unternehmen bei einer Einführung dieses Systems zu rechnen haben, analysiert. Es konnte in dieser Arbeit gezeigt werden, dass das System Entsorgungsfachbetrieb ein sehr großes Potential hat in den nächsten Jahren in Polen eingeführt zu werden.
    Titel in ÜbersetzungPossibilities of the implementation of a quality system in the Polish waste industry
    OriginalspracheDeutsch
    Betreuer/-in / Berater/-in
    • Staber, Wolfgang, Betreuer (intern)
    • Manczarski, Piotr, Mitbetreuer (extern), Externe Person
    • Lorber, Karl, Mitbetreuer (intern)
    Datum der Bewilligung15 Dez. 2006
    PublikationsstatusVeröffentlicht - 2006

    Bibliographische Notiz

    gesperrt bis null

    Schlagwörter

    • Entsorgungsfachbetrieb EFB polnische Abfallwirtschaft Managementsysteme

    Dieses zitieren