Maßnahmen zur Verschleißminderung von Ketten

Gabriel Christian Kogler

    Publikation: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenMasterarbeit

    430 Downloads (Pure)

    Abstract

    Diese Arbeit befasst sich im speziellen mit verschleißmindernden Maßnahmen in der Kettentechnologie. Als erstes gibt es einen Einblick in den technischen Verschleiß mit allen Verschleißmechanismen. Im Weiteren wird ein großes Spektrum an verschleißmindernden Maßnahmen aufgezeigt welche sich nicht nur auf Ketten beziehen, sondern allgemein anwendbar sind. Als nächsten Schritt werden die am bestgeeignetsten Verfahren im Bezug auf die Kette detailliert präsentiert, sowie auch geeignete Werkstoffe. Ausgewählt werden diese mit einer Nutzwertanalyse in Hinsicht auf Machbarkeit, Wirtschaftlichkeit und Verschleißoptimierung, bezogen auf eine Kette. Dies ist eine theoretische Optimierung. Das beste Verfahren wird schlussendlich mit einem passenden Werkstoff auf eine neue Kettengeometrie der Firma PEWAG Austria GmbH angewendet um auch in der Praxis aufzuzeigen, ob es zu einer Verschleißminderung der Kette kommt. Verglichen wird das Ganze mit dem bis dato besten Kompromiss aus Geometrie, Werkstoff und Verfestigungsverfahren, einer Rundstahlkette.
    Titel in ÜbersetzungMeasures for wear reduction of chains
    OriginalspracheDeutsch
    QualifikationDipl.-Ing.
    Betreuer/-in / Berater/-in
    • Kessler, Franz, Betreuer (intern)
    Datum der Bewilligung7 Apr. 2017
    PublikationsstatusVeröffentlicht - 2017

    Bibliographische Notiz

    gesperrt bis 25-01-2022

    Schlagwörter

    • Kettenverschleiß
    • Kettenoptimierung
    • Verschleißmechanismen
    • Oberflächenverfestigung
    • verschleißmindernde Maßnahmen
    • Tribometrie

    Dieses zitieren