New Testing Methodology to Investigate the Quality of Carbon Dioxide Resistant Cement Types

Titel in Übersetzung: Neue Testmethode zur Beurteilung der Qualität von kohlendioxidresistenten Zementen

Fabian Fasching

Publikation: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenMasterarbeit

Abstract

Zur Sicherstellung der Bohrlochstabilität, während Kohlendioxid Abscheidungs und Speicherungs Verfahren, ist es notwendig die Wechselwirkungen zwischen Kohlendioxid und Bohrlochzement bei hohen Drücken und Temperaturen zu verstehen. Es gibt einige Produzenten von kohlendioxidresistenten Zementen in der Erdölindustrie, welche die Stabilität Ihrer Produkte bewerben. Jedoch, gibt es keine standardisierten Testverfahren um diese Produkte zu testen. Das Ziel dieser Studie ist es eine neue Testmethode für kohlendioxidresistente Zemente zu entwickeln und die Qualität eines kohlendioxidresistente Zementes mittels dieses neuen Verfahrens zu prüfen. Das neue Testverfahren verwendet zwei Arten von Hochdruckbehältern. Kleineren Autoklaven werden verwendet um Zementproben mit Kohlendioxid zu behandeln. Diese Proben werden zu unterschiedlichen Behandlungsstadien auf ihre mineralogische Zusammensetzung, Inhomogenitäten in der Zementmatrix und Druckfestigkeit geprüft. Der zweite Druckbehälter ist mittels Computer Tomographie (CT) scanbar und wird verwendet um das Wachstum der carbonatisierten Flächen zerstörungsfrei zu messen. Durch die Kombination beider Testverfahren ist es möglich auf das Verhalten des Materials in Bohrlochbedingungen zurückzuschließen. Die Ergebnisse dieser Studie können in der Prävention von Bohrlochinstabilitäten helfen, welche durch die Reaktionen von Kohlendioxid mit dem Bohrlochzement verursacht werden. Daher können Risiken für Gesundheit, Sicherheit und Umwelt reduziert werden und die Effektivität und Wirtschaftlichkeit von Kohlendioxid Abscheidungs und Speicherungs Verfahren erhöht werden.
Titel in ÜbersetzungNeue Testmethode zur Beurteilung der Qualität von kohlendioxidresistenten Zementen
OriginalspracheEnglisch
QualifikationDipl.-Ing.
Gradverleihende Hochschule
  • Montanuniversität
Betreuer/-in / Berater/-in
  • Ravi, Krishna, Betreuer (intern)
Datum der Bewilligung1 Juli 2022
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2022

Bibliographische Notiz

gesperrt bis 16-05-2027

Schlagwörter

  • CCS
  • Zement
  • Carbonatisierung
  • Bohrloch

Dieses zitieren