Operational Excellence and the Applications in Mining Operations

Titel in Übersetzung: Operational Excellence und die Anwendungen in der Bergbauindustrie

Anna Felsner

Publikation: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenMasterarbeit

1576 Downloads (Pure)

Abstract

Während der Industrialisierung führte Massenproduktion geprägt durch stark automatisierte und arbeitsteilige Prozesse zur Reduktion der Kosten und galt somit als Wettbewerbsvorteil. Im Laufe der Zeit folgte jedoch der Großteil der Unternehmen diesem Trend und produzierte vornehmlich in großen Stückzahlen. Die damaligen Marktbedingungen mit limitierter Käuferanzahl und mit Erreichung eines maximalen Marktvolumens der Produkte führten zu einer Marktsättigung; somit wandelte sich der Anbietermarkt wandelte sich in einen Nachfragemarkt um. In der Literatur werden zwei Strategien angeführt, um sich dieser Entwicklung anzupassen: einerseits die Differenzierung der Produkte durch neue Produktmerkmale oder Produktvarianten, andererseits die Verbesserung der bereits bestehenden Produkte. Operational Excellence umfasst Ansätze zur Umsetzung beider genannten Strategien. Diese Arbeit beinhaltet eine allgemeine Definition des Begriffs Operational Excellence sowie die Beschreibung bestehender Konzepte, Methoden und Werkzeuge, die entwickelt und angewandt werden, um Operational Excellence zu erzielen. Auf Basis einer Literaturrecherche wird sowohl die Entstehung als auch Umsetzung dieser Ansätze erklärt und ihre Weiterentwicklung, wie etwa die Kombination zweier Methoden, beschrieben. Der zweite Teil der Arbeit konzentriert sich auf Operational Excellence in der Bergbauindustrie. Führende Persönlichkeiten aus dem Rohstoffsektor wurden zu ihrer Auffassung von Operational Excellence sowie ihrer Erfahrung mit der Implementierung verschiedener Ansätze befragt. Die geführten Interviews zeigen, dass Operational Excellence besonders im operativen Bereich sowie bei Tätigkeiten, die eng damit verbunden sind, wie etwa Anlagenwirtschaft und Bestandsverwaltung, Anwendung findet. Durch eine Anpassung der Konzepte an die spezifischen Gegebenheiten im Rohstoffsektor konnte eine erfolgreiche Umsetzung in diesen Bereichen erreicht werden. Die Arbeit zeigt außerdem auf, dass viele Unternehmen noch keinen Nutzen daraus ziehen, den Operational Excellence Gedanken bereits in den strategischen Planungsprozess und somit firmenweit zu integrieren. 
Titel in ÜbersetzungOperational Excellence und die Anwendungen in der Bergbauindustrie
OriginalspracheEnglisch
QualifikationDipl.-Ing.
Gradverleihende Hochschule
  • Montanuniversität
Betreuer/-in / Berater/-in
  • Schenkl, Markus, Mitbetreuer (intern)
  • Hoscher, Manfred, Betreuer (intern)
Datum der Bewilligung27 März 2015
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2015

Bibliographische Notiz

gesperrt bis null

Schlagwörter

  • Operational Excellence
  • Bergbau
  • Toyota Production System
  • Total Productive Management
  • Lean Management
  • Total Quality Management
  • Six Sigma

Dieses zitieren