Optimierung der Auftragsverteilung eines automatisierten Lagersystems

Peter Andrae

Publikation: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenMasterarbeit

708 Downloads (Pure)

Abstract

Diese Arbeit untersucht die interne Auftragsverteilung eines zukünftigen Lagersystems der Lebensmittelindustrie für einen Systemanbieter im Bereich Lagerlogistik und Lagerautomation. Es wird bestimmt, welche Vorgangsweise für die Auftragsverteilung zwischen den Kommissioniersystemen innerhalb des Lagersystems, unter Einhaltung definierter Vorgaben, am besten geeignet ist. Als Testdaten dienen ausgewählte Auftrags- und Stammdaten eines vergleichbaren, bestehenden Lagersystems. Die Vorgangsweisen der Verfahren basieren entweder auf den Ideen des Systemanbieters oder den recherchierten Prinzipien der Fachliteratur. Als Ergebnis werden die umgesetzten Verfahren untereinander verglichen, anhand der definierten Ziele bewertet und deren Vor- und Nachteile angeführt. Die aus den Verfahren resultierende Verteilung der Aufträge wird durch Simulation auf den praktischen Einsatz geprüft. Ein Vergleich der neu entwickelten Verfahren zu der geplanten Auftragsverteilung vor Beginn dieser Arbeit bildet den Abschluss. Die Integration der vorgelagerten Touren- und Welleneinteilung führt hin zu einer umfassenderen Optimierung und Fortsetzung dieser Arbeit.
Titel in ÜbersetzungOptimization of the order allocation of an automated warehousing system
OriginalspracheDeutsch
QualifikationDipl.-Ing.
Betreuer/-in / Berater/-in
  • Seifter, Norbert, Betreuer (intern)
Datum der Bewilligung14 Dez. 2012
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2012

Bibliographische Notiz

gesperrt bis 10-09-2017

Schlagwörter

  • Optimierung
  • Lagersystem
  • Heuristik
  • Auftragsverteilung

Dieses zitieren