Pneumatische Förderung und Befeuchtung von Feuerfest - Spritzmasse für das Trockenspritzverfahren

Marianne Doletschek

Publikation: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenMasterarbeit

482 Downloads (Pure)

Abstract

Diese Masterarbeit befasst sich mit der Förderung von feuerfesten Spritzmassen und deren Befeuchtung mit Hilfe von Zweistoffdüsen. Aufbauend auf die Diplomarbeit von DI Steinwandter wurde das Berechnungsprogramm, welches den Druckverlustverlauf der pneumatischen Förderung von Feuerfest-Spritzmassen berechnet, dokumentiert und validiert. Um das Betriebsverhalten der vorliegenden Zweistoffdüse kennen zulernen, wurden Labor- und Praxisversuche durchgeführt. In den Laborversuchen erfolgte die Quantifizierung der Wasserdispergierung. Am erzeugten Wasserspray erfolgte die Messung der Tröpfchenfeinheit mittels Laserstreulichtmessung. In den darauf aufbauenden Praxisversuchen wurde das Betriebsverhalten für verschiedene Beladungs- und Wasserdispergierungszustände studiert. Auf Basis dieser Erkenntnisse wurde die Dimensionierung der Zweistoffdüse für weitere Spritzsysteme abgeleitet.
Titel in ÜbersetzungPneumatic conveyance and humidification of refractory concrete for the dry spraying method
OriginalspracheDeutsch
QualifikationDipl.-Ing.
Gradverleihende Hochschule
  • Montanuniversität
Betreuer/-in / Berater/-in
  • Weiß, Christian, Betreuer (intern)
Datum der Bewilligung18 Dez. 2009
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2009

Bibliographische Notiz

gesperrt bis null

Schlagwörter

  • Zweistoffduese Pneumatische Feststofffoerderung Feuerfestbeton Validierung
  • VBA Programm Spritzversuche Spritzmasse feuerfeste Spritzmasse

Dieses zitieren