Solarthermische Meerwasserentsalzung zur Trinkwassererzeugung in Entwicklungsländern

Josef Georg Buchinger

Publikation: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenDiplomarbeitBegutachtung

2411 Downloads (Pure)

Abstract

Eine Diplomarbeit über solarthermisch angetriebene Meer- und Brackwasserentsalzungsverfahren zur Trinkwassererzeugung in zwei ausgesuchten Entwicklungsgebieten wurde erstellt. Ziel war die Suche nach den angepassten Technologien. Dazu wurde ein Überblick über sämtliche konventionelle Entsalzungsverfahren gegeben. Anhand einer umfassenden Literaturstudie wurde der Stand der Technik und Entwicklung der solarthermisch angetriebenen Technologien ermittelt. Die Methoden, Vor- und Nachteile von einfachen Solardestillen, Feuchtluftdestillen, Mehrstufen Be- und Entfeuchtungsanlagen, Multieffekt-Destillationsanlagen, Membrandestillation und Sprühverdampfer wurden ausführlich erörtert und verglichen. Daraus resultierend wurden Kriterien abgeleitet, anhand derer vier verschiedene Verfahren aus aktueller Forschung und Entwicklung ausgesucht und empfohlen wurden. Weitere Aspekte und Faktoren der solarthermischen Entsalzung für den dezentralen Einsatz in Entwicklungsländer wurden gelistet und diskutiert.
OriginalspracheDeutsch
QualifikationDipl.-Ing.
Gradverleihende Hochschule
  • Montanuniversität
PublikationsstatusVeröffentlicht - 25 Sept. 2003

Dieses zitieren