Struktur - Eigenschaftsbeziehungen eines Ti - legierten PH 13-8 Mo Maraging Stahls

Jadranko Zivkovic

    Publikation: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenMasterarbeit

    36 Downloads (Pure)

    Abstract

    Ziel dieser Arbeit war es die mechanischen Eigenschaften und das Ausscheidungsverhalten eines, nach drei verschiedenen Herstellrouten erzeugten, Ti legierten PH 13-8 Mo Maraging Stahls zu charakterisieren. Die mechanischen Eigenschaften wurden mittels Härte-, Zug- und Kerbschlagbiegeversuchen ermittelt. Überdies wurden der Phasenanteil des Austenites mittels XRD-Messungen und der δ-Ferrit-Anteil mit Hilfe von LIMI-Auswertungen bestimmt. Die Charakterisierung und Entwicklung der Ausscheidungen, nach verschiedenen Wärmebehandlungen, wurde mittels Atomsondentomographie ermittelt. Dabei zeigte sich, dass die Ti-legierten PH 13-8 Mo Varianten höhere Härte-, Zugfestigkeits- und Kerbschlagarbeitswerte als der konventionelle PH 13 8 Mo Maraging Stahl aufweisen. Des Weiteren weist der Ti-legierte PH 13-8 Mo Stahl einen höheren Phasenanteil an Austenit auf, als der konventionelle PH 13-8 Mo. Darüber hinaus konnte nachgewiesen werden, dass der Zustand ohne Umschmelzung den höchsten δ-Ferrit-Anteil besitzt. Die Atomsondentomographieuntersuchungen zeigten, dass im lösungsgeglühten Zustand keine Inhomogenitäten oder Anreicherung von Legierungselementen vorhanden sind. Nach einer kurzen Auslagerungszeit von 0,25 h bildet sich zunächst eine Vorphase. Ausgehend von der Vorphase entwickeln sich zwei neue Phasen, die η-Phase Ni3(Ti,Al) und die G-Phase Ti6Si7Ni16.
    Titel in ÜbersetzungStructure - Property Relationships of a Ti - alloyed PH 13-8 Mo maraging steel
    OriginalspracheDeutsch
    QualifikationDipl.-Ing.
    Gradverleihende Hochschule
    • Montanuniversität
    Betreuer/-in / Berater/-in
    • Schnitzer, Ronald, Betreuer (intern)
    • Hofer, Christina, Mitbetreuer (intern)
    Datum der Bewilligung12 Apr. 2019
    DOIs
    PublikationsstatusVeröffentlicht - 2019

    Bibliographische Notiz

    gesperrt bis 20-02-2024

    Schlagwörter

    • Ti-legierter PH 13-8 Mo
    • Atomsondentomographie
    • Vorphase
    • η-Phase Ni3(Ti
    • Al)
    • G-Phase Ti6Si7Ni16
    • δ-Ferrit-Anteil
    • mechanische Eigenschaften

    Dieses zitieren