Strukturbildung und Durchströmungssimulationen virtueller Grünmix-Packungen

Andrea Höftberger

Publikation: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenMasterarbeit

2566 Downloads (Pure)

Abstract

Im Sinterprozess ist neben der Qualität des fertigen Sinters auch die Sinterleistung wesentlich, für welche die Durchgasbarkeit als einer der Schlüsselfaktoren angesehen wird. Zum spezifische Druckverlust bzw. der Permeabilität beim Durchströmen liegen bereits zahlreiche experimentelle Untersuchungsergebnisse vor. In dieser Arbeit wird versucht, einen neuen, numerischen Zugang zu dieser Thematik zu finden, indem virtuelle Modellpackungen mittels eines Materialsimulators GeoDict erstellt werden. Im Mittelpunkt stehen dabei unterschiedliche Methoden zur Generierung einer möglichst dichten Kornpackung, welche einen kleinen, repräsentativen Ausschnitt einer Schüttung aus dem Sinterrohmaterialien darstellen sollen. Als weitere Möglichkeit, um an eine virtuelle, dichte Packung zu gelangen, wird von einem CT-Scan eines fertigen Sinterstücks ausgegangen. Die geometrischen Strukturparameter der Packungen werden analytisch und numerisch ermittelt. Im Folgeschritt wird die Porenströmung in den Packungsmodellen numerisch berechnet, um wichtige Kennparameter, wie den spezifischen Druckverlust und die Permeabilität zu quantifizieren. Die Ergebnisse sind schließlich Grundlage für vergleichende Gegenüberstellungen mit experimentellen Daten und empirischen Druckverlustgleichungen.
Titel in ÜbersetzungGeneration and porous flow simulation of virtual granular packings
OriginalspracheDeutsch
QualifikationDipl.-Ing.
Gradverleihende Hochschule
  • Montanuniversität
Betreuer/-in / Berater/-in
  • Weiß, Christian, Betreuer (intern)
Datum der Bewilligung12 Apr. 2019
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2019

Bibliographische Notiz

nicht gesperrt

Schlagwörter

  • Sinterrohmix
  • geometrische Packungsgenerierung
  • numerische Strömungssimulationen
  • Permeabilität

Dieses zitieren