Thermochemical Surface Treatment for Wear and Corrosion Resistance

Titel in Übersetzung: Verschleiß- und Korrosionsschutz durch Thermochemische Oberflächenbehandlung

Robert Hollerweger

Publikation: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenDiplomarbeit

Abstract

Thermochemische Oberflächenbehandlungen (wie Karburieren, Borieren, aber auch Inchromieren oder Aluminisieren) werden in vielen Bereichen zur Verbesserung der Verschleiß- und Korrosionsbeständigkeit eingesetzt. Eine umfassende Literaturrecherche ergab, dass über den Einfluss der chemischen Zusammensetzung des Grundmaterials auf die mechanischen und korrosiven Eigenschaften von inchromierten Bauteilen nur wenig bekannt ist, weshalb dies den Kern dieser Arbeit darstellt. Die Eigenschaften von thermochemisch behandelten Oberflächen verschiedenster Materialien wurden hinsichtlich ihrer Chemie, Struktur, Verschleiß- und Korrosionsbeständigkeit mittels energiedispersiver Röntgenstrahlmikroanalyse, Elektronenrückstreudifffraktometrie, Schwingungsreibverschleiß Messungen und Salzsprühtests charakterisiert. Beim Beschichtungsprozess werden die in einem speziellen Pulver eingebetteten Proben bei ca. 1000°C behandelt. Dieses Pulver beinhaltet das zu beschichtende Metall, einen Ammoniumhalogenidaktivator und einen Füller. Durch das Weichinchromieren eines kohlenstoffarmen Stahles kann dessen Korrosionsbeständigkeit erheblich verbessert werden. Der Einfluss von Hartinchromieren auf verschiedenste oberflächenspezifische Eigenschaften wurde an Kohlenstoffstahl, Einsatzstählen, rostfreiem Stahl und an Werkzeugstahl untersucht. Um eine Karbidbildung an der Oberfläche der kohlenstoffärmeren Materialien zu ermöglichen wurden diese vorab aufgekohlt. Am Referenzmaterial (Einsatzstahl) wurden auch Prozessparameter des Hartinchromierens verändert. Zusammenfassend kann gesagt werden, dass die Untersuchungen zu einem besseren Verständnis von thermochemisch erzeugten Beschichtungen geführt haben.
Titel in ÜbersetzungVerschleiß- und Korrosionsschutz durch Thermochemische Oberflächenbehandlung
OriginalspracheEnglisch
QualifikationDipl.-Ing.
Betreuer/-in / Berater/-in
  • Mayrhofer, Paul Heinz, Betreuer (intern)
  • Massler, Orlaw, Betreuer (extern), Externe Person
Datum der Bewilligung25 Juni 2010
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2010

Bibliographische Notiz

gesperrt bis 26-05-2015

Schlagwörter

  • Verschleiß Korrosionsschutz inchromieren borieren EBSD nanoindentation

Dieses zitieren