Three-phase drive UPS component test, system composition and realization

Xin Tang

Publikation: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenMasterarbeit

312 Downloads (Pure)

Abstract

Elektrizität ist in der industriellen Anwendung eine weit verbreitete Energieform in der ganzen Welt. Dementsprechend zielen viele der Bestrebungen zur Erhöhung der Qualität der elektrischen Versorgung auf das Thema Versorgungssicherheit. Zu Verbesserung derselben kann auf unterbrechungsfreie Versorgungen zuruckgegriffen werden, welche die Versorgung der elektrischen Verbraucher der Anlagen im Falle von Storungen des elektrischen Netzes (z.Bsp. Netzausfall, Unterspannung und ähnlichem) ermöglichen können und somit einen ordnungsgemaßenWeiterbetrieb gewahrleisten. Unterbrechungsfreie Versorgung kann durch zwei Lösungswege erreicht werden: Durch mechanische Speicher auf Basis von Schwungradern und unterbrechungsfreie Stromversorgungen durch Akkumulatoren. Aufgrund des Antrieb der Schwungrader durch gasversorgte Verbrennungskraftmaschinen, die eine Menge Lärm und immensen Platzbedarf verursachen werden Schwungrad-Speicher nur im Falle von Notversorgungen und einigen speziellen Sonderlösungen verwendet. Unter normalen Bedingungen wird die unterbrechungsfreie Stromversorgung durch Notstromakkumulatoren bereitgestellt. In der metallurgischen Industrie enthalten die Produktionsverfahren für die Erzeugung von Edelstahlen hohen Qualität die Prozesse Schmelzen und Umschmelzen mit entsprechenden Kuhlprozeduren. Die Kühlung wird erreicht durch das Pumpen von Kühlwasser aus einem Speicher. In der Regel wird die Leistung fur diese Pumpen aus dem Netz entnommen. Die Aufrechterhaltung der Kühlung zu jeder Zeit ist wichtig. Aufgrund der nur sehr selten auftretenden Unterbrechungen der Versorgung, z.Bsp. einmal pro Jahr, wird ein konventionelles, dieselbetriebenen Notstromaggregats als zu unzuverlässig beim Anlauf betrachtet, begründet durch die sehr langen Stillstandszeiten (12 Monate oder mehr) zwischen den Einsatzen. Diese Arbeit präsentiert ein grundlegendes Schema für den Aufbau einer unterbrechungsfreien Stromversorgung für die Verwendung in industriellen Systemen. Im speziellen werden wichtige Bereiche, wie z.Bsp. Test der einzelnen Speicherzellen, Aufbau des kompletten Speichersystems und der unterbrechungsfreien Stromversorgung für die Speisung von umrichtergespeisten Asynchronantriebsmaschinen, behandelt. Die Prüfung der Akkumulatoren des Speichersystems bestand im Wesentlichen aus der Aufnahme der Entladekennlinien der Zellen bei konstanter Belastung und konstantem Strom, sowie der Schutzmassnahmen der nötigen Endladeschaltungen.
OriginalspracheEnglisch
QualifikationDipl.-Ing.
Gradverleihende Hochschule
  • Montanuniversität
Betreuer/-in / Berater/-in
  • Weiß, Helmut, Betreuer (intern)
  • Ince, Kayhan, Mitbetreuer (intern)
Datum der Bewilligung26 Juni 2009
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2009

Bibliographische Notiz

gesperrt bis null

Schlagwörter

  • ununterbrechbare Netzteile Batterie Aufladen Entladen Verstärker Simulation Lastüberhitzdschutz Tiefpss Filter Umrichter 6SE70 Notfallschalter

Dieses zitieren