Tunnelinstandhaltung im Spannungsfeld von Bahnbetrieb, Bauzeit und Kosten

Alexander Schimpl

Publikation: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenMasterarbeit

91 Downloads (Pure)

Abstract

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Tunnelinstandhaltung von alten Eisenbahntunneln. Dazu zählen Mauerwerkstunnel, die mit der ¿Alten Österreichischen Tunnelbaumethode¿ errichtet worden sind. Anwendbar sind die gewonnenen Erkenntnisse auch auf andere alte Tunnelbauweisen, wie z.B. die Englische, die Belgische oder Deutsche Bauweise. Zu Beginn der Arbeit wird auf den Bestand der ÖBB Tunnelbauwerke, vertieft auf alte Eisenbahntunnel, eingegangen. Anschließend wird der Stand der Technik an bautechnischen Maßnahmen, die betrieblichen Randbedingungen und die Kostenermittlung für die Tunnelinstandhaltung näher beleuchtet. Die betriebliche und rechtliche Seite, sowie die der Kostenermittlung legt den Fokus auf Österreich. Um die gewonnenen Erkenntnisse anzuwenden, wird ein theoretisch im Jahre 1908 errichteter, 6250 Meter langer, zweigleisiger Modelltunnel entwickelt, welcher einem vorprojektähnlichen Planungsprozess unterzogen wird. Der Planungsprozess zielt darauf ab, die Entscheidungsabläufe und möglichen Optionen klar und nachvollziehbar aufzuzeigen, um für ähnliche Projekte als Hilfestellung dienen zu können. Der Prozess beinhaltet eine Variantenstudie, die Entwicklung diverser bautechnischer Maßnahmen (sog. Regelmaßnahmen), einen Bauzeit-/Bauablaufplan und eine Kostenermittlung. In dem Planungsprozess ergibt sich die Notwendigkeit einer bereichsweisen Vollerneuerung des Modelltunnels mit einem Umbau von einem zweigleisigen auf einen eingleisigen Betrieb. Aufgrund des Ergebnisses der Variantenstudie werden zwei Varianten im Detail betrachtet, beide sind eine Kombination aus einer Teilsperre (ca. 3-monatige Bauzeit) und einer Vollsperre (ca. 6-monatige Bauzeit) des Tunnels.
Titel in ÜbersetzungTunnel maintenance in the area of tension between railway operation, construction time and costs
OriginalspracheDeutsch
QualifikationDipl.-Ing.
Gradverleihende Hochschule
  • Montanuniversität
Betreuer/-in / Berater/-in
  • Galler, Robert, Betreuer (intern)
Datum der Bewilligung21 Okt. 2022
DOIs
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2022

Bibliographische Notiz

nicht gesperrt

Schlagwörter

  • Tunnelinstandhaltung
  • Tunnelinstandsetzung
  • alte Eisenbahntunnel
  • Alte Österreichischen Tunnelbaumethode
  • Bauzeit
  • Kostenermittlung

Dieses zitieren