Variantenmanagement in der Fliessfertigung

Andreas Raidl

Publikation: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenMasterarbeit

2908 Downloads (Pure)

Abstract

Die Komplexität moderner Produkte nimmt laufend zu. Höherwertige Funktionalität und individuelle Bedarfe auf weltweiten Märkten, aber auch historisch gewachsene Produktionsprogramme führen zu differenzierten Produktstrukturen mit einer hohen Vielzahl Produkt- und Prozessvarianten. Dies hat Konsequenzen auf alle Unternehmensbereiche, die sowohl positiv als auch negativ auf den Unternehmenserfolg sein können. Die allgemeine Beschreibung der Ursachen für eine steigenden Variantenvielfalt am Beginn der Arbeit zeigt, dass die Erhöhung der Produktvarianten die Erfüllung zusätzliche Kundenwünsche ermöglicht und zur Bedienung neuer Marktsegmente oder zum Erschließen neuer Kundenkreise und damit zur Steigerung des Unternehmenserfolgs beiträgt. Dem gegenüber steht die Kostenwirkung der Variantenvielfalt. Diese treten funktionsübergreifend über alle Prozessschritte hinweg auf. Zunehmend komplexere Abläufen und Strukturen führen zu einem höheren Planungs- und Steuerungsaufwand und gleichzeitig zu einer Verschlechterung der Planbarkeit. Für Unternehmen mit einer Fliessfertigung ist das Variantenproblem besonders gravierend, da zu den Kosteneffekten noch Kapazitäts- und Terminprobleme kommen. Darüber hinaus weist die Fliessfertigung weitere Spezifikationen auf. Diese Masterarbeit befasst sich mit dem Variantenmanagement in der Fliesfertigung, welches notwendig ist, um auch bei einer stetig steigenden Variantenvielfalt eine Versorgungssicherheit innerhalb der Supply Chain zu gewährleisten. Es wurden in dieser Arbeit alle notwendigen Maßnahmen zur Implementierung des Variantenmanagement in die Fliessfertigung erfasst und eine Ausarbeitung aller vorhandenen Konzepte, Methoden und Strategien zur Produktionsflussoptimierung, unter Berücksichtigung der steigenden Variantenvielfalt erstellt.
Titel in ÜbersetzungVariant management in flow production
OriginalspracheDeutsch
QualifikationDipl.-Ing.
Betreuer/-in / Berater/-in
  • Zsifkovits, Helmut, Betreuer (intern)
  • Volland, Stefanie, Mitbetreuer (intern)
Datum der Bewilligung30 März 2012
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2012

Bibliographische Notiz

gesperrt bis null

Schlagwörter

  • Variantenvielfalt
  • Komplexität
  • Produktvarianten
  • Variantenmanagement
  • Variantenstückliste
  • Fliessfertigung
  • Variantenfliessfertigung

Dieses zitieren