Variantenorientiertes Produktionsmanagement

Roman Schlichtherle

Publikation: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenDissertation

Abstract

Hohe Innovationsfähigkeit, zunehmende Produktivität und immer stärkere Kundenorientierung sind die entscheidenden Erfolgsfaktoren produzierender Unternehmen welt-weit. Der aus der Globalisierung entstehende Marktdruck zwingt die gesamte Industrie zukunftsorientiert und erfolgreich in die Automatisierung zu investieren um notwendige Wettbewerbsvorteile reklamieren zu können. Gerade die Kundenorientierung führt jedoch schrittweise zu einer Steigerung der Produktvarianten und dadurch zum Anstieg der Komplexität in der Fertigung vor allem in den Bereichen Produktionssteuerung und Automatisierung. So bieten diese Handlungsfelder signifikante Möglichkeiten zur Verbesserung von Produktionskennzahlen, sind die Kombination derer jedoch in der Literatur weitgehend unbehandelt. Dies stellt zahlreiche Unternehmen vor erhebliche Probleme, sinnvolle Modelle zur Erhöhung des Automationsgrads sowie zur Beherrschung der Variantenvielfalt in der Produktionssteuerung umzusetzen. Ziel dieser Arbeit ist daher die Erstellung variantenorientierter Einflussmodelle in den Bereichen Produktionsautomatisierung und Produktionssteuerung sowie deren Evaluierung anhand abgestimmter Ziel-/ Leistungsgrößen eines Produktionssystems am Beispiel einer industriellen Fertigteillinie. Die entwickelten Einflussmodelle zeigen dabei auf, wie sie in Kombination eine fundierte Grundlage schaffen, den Automationsgrad einer variantenreichen Einzel- und Kleinserienfertigung signifikant erhöhen und welchen Beitrag dabei eine Produktionsstrukturierung und Modularisierung leistet.
Titel in ÜbersetzungVariants oriented production management
OriginalspracheDeutsch
QualifikationDr.mont.
Gradverleihende Hochschule
  • Montanuniversität
Betreuer/-in / Berater/-in
  • Zsifkovits, Helmut, Beurteiler A (intern)
  • Antrekowitsch, Helmut, Beurteiler B (intern)
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2018

Bibliographische Notiz

gesperrt bis 31-10-2023

Schlagwörter

  • Variantenmanagement
  • Automation
  • Standardisierung
  • Modularisierung
  • Produktion
  • Management
  • Wertstrom
  • Robotik
  • Varianten

Dieses zitieren