Abwärmenutzung von industriellen Lüftungsanlagen im Niedertemperaturbereich

Publikationen: Thesis / StudienabschlussarbeitMasterarbeitForschung

Organisationseinheiten

Abstract

Bei der vorliegenden Arbeit sollen Abwärmenutzungsmöglichkeiten für industrielle Lüftungssysteme untersucht und hinsichtlich ihrer technischen und wirtschaftlichen Aspekte beurteilt werden. Ziel der Arbeit ist es, für jede veranschaulichte Abwärmenutzungsart eine Aussage treffen zu können, ob sie für die betrachteten prozesslufttechnischen Anlagen geeignet sind oder nicht. Diese betrachteten Anlagen, sind industrielle Lüftungssysteme, die ein Ablufttemperaturniveau von 25 °C bis 50 °C aufweisen und aufgrund ihrer Funktion als Filteranlage dem Bereich der Prozesslufttechnik zuzuordnen sind. Um eine Aussagen treffen zu können, ob eine Abwärmenutzungsart geeignet ist, werden alle vorgestellten Wärmerückgewinnungsverfahren im ersten Schritt mit Hilfe einer Bewertungsmatrix beurteilt. In den folgenden Schritten werden die laut Bewertungsmatrix geeigneten Technologien einer technischen und wirtschaftlichen Berechnung mit Hilfe von drei Referenzanlagen unterzogen. Von einer sehr breiten Auswahl an Abwärmenutzungsmöglichkeiten wird somit auf einige wenige geeignete Technologien geschlossen, die in industriellen Lüftungsanlagen sowohl aus technischer, als auch betriebswirtschaftlicher Sicht zum Einsatz kommen können. Dabei zeigt sich, dass es nicht ratsam ist, eine pauschale Aussage für alle industriellen Lüftungsanlagen zu treffen. Vielmehr gibt es Wärmerückgewinnungsarten die eher geeignet sind, solche die unter bestimmten Umständen geeignet sein können und jene, die aufgrund verschiedener Parameter definitiv nicht für den Einsatz in industriellen Lüftungsanlagen geeignet sind. Beispiele für tendenziell geeignete Systeme sind der Rotationswärmetauscher, der Plattenwärmetauscher und unter speziellen Umständen auch die indirekte adiabate Kühlung.

Details

OriginalspracheDeutsch
QualifikationDipl.-Ing.
Betreuer/-in(nen)/Berater/-in
Datum der Bewilligung20 Okt 2017
StatusVeröffentlicht - 2017