Analysis of the Impact of Wellbore Quality

Publikationen: Thesis / StudienabschlussarbeitMasterarbeitForschung

Abstract

Bohrlochqualität (BLQ, bzw. WBQ von engl. Wellbore Quality) ist ein schwammig definierter Begriff, den die Erdölindustrie verwendet, um eine Vielzahl von Problemen zu begründen, die im Lebenszyklus einer Sonde auftreten. Der Begriff wurde allerdings nie in einer Form definiert, den die gesamte Industrie akzeptiert, vielmehr gibt es eine große Zahl rivalisierender, teilweise sogar widersprüchlicher Definitionen. Ebenso existieren mehrere Zugänge, BLQ zu beurteilen. Das Ziel dieser Masterarbeit ist es zunächst, die Probleme, die durch mangelnde Bohrlochqualität im Leben einer Erdöl- oder Erdgassonde auftreten können, zu erläutern sowie existierende Bewertungsmöglichkeiten auf ihre Stärken und Schwächen zu untersuchen. In einem zweiten Teil der Arbeit werden neue Key Performance Indicators (KPIs) entwickelt, um BLQ aufgrund von „harten Fakten“, d.h. Messwerten, beurteilen zu können. Diese könne in drei Kategorien unterteil werden: Bohrlochgeometrie-, Bohrprozess- und Erfolgs-Indikatoren. Diese Indikatoren sollen möglichst so gestaltet werden, dass sie auf alle Bohrungen weltweit angewandt werden können, und damit zu einem Industriestandard werden können. Anschließend werden diese KPIs mittels Daten aus einem Feld der OMV E&P Austria GmbH. auf ihre Umsetzbarkeit untersucht.

Details

Titel in ÜbersetzungAnalyse der Bedeutung der Qualität eines Bohrlochs
OriginalspracheEnglisch
QualifikationDipl.-Ing.
Betreuer/-in(nen)/Berater/-in
  • Litzlbauer, Christian, Mitbetreuer (extern), Externe Person
  • Thonhauser, Gerhard, Betreuer (intern)
  • Knezevic, Rudolf-Nikolaus, Betreuer (extern), Externe Person
Datum der Bewilligung7 Apr 2017
StatusVeröffentlicht - 2017