Application of Acoustic Stimulation on RAG Production and Injection Wells

Publikationen: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenMasterarbeit

Abstract

Technologie nimmt einen sehr wichtigen Stellenwert in unserer Gesellschaft ein, dies gilt nicht weniger für die Erdölindustrie. Nachdem immer mehr Ölfelder im Bereich der „brown field operation“ betrieben werden, ist ein großer Bedarf nach neuen Mechanismen gegeben, die Helfen die Ausbeute der bestehenden Felder zu maximieren. Eine nicht weitverbreitete Technologie ist der Einsatz von seismischen Wellen als Stimulationsmittel. Der positive Einfluss von akustischen Wellen auf das untertage Fließverhalten in Wasserbrunnen wurde das erste Mal nach Erdbeben festgestellt, aber auch Wellen menschlichen Ursprungs, wie das Passieren eines Zuges, erzeugte Fluktuationen im Wasserspiegel von Brunnen. Deshalb wurde versucht sich diesen positiven Effekt nutzbar zu machen. Ein sehr wichtiger Teil dieser Arbeit war es, herauszufinden unter welchen Bedingungen, positive Erfolge mit dieser Art von Stimulation erzielt werden konnten. Dafür wurden vergangene erfolgreiche Einsätze von seismischen Wellen zur Stimulation genauer unter die Lupe genommen und die Lagerstättenparameter unter welchen sie stattgefunden haben extrahiert. Die Möglichkeit, dass akustische Wellenstimulation entweder gänzlich als Ersatz für herkömmliche Säuerung als eine umweltfreundlichere Alternative eingesetzt wird oder eine Kombination aus beiden Methoden, wurde diskutiert. Basierend auf diesem Ausgangspunkt wurde eine Auswahl aus den RAG Ölfeldern, die zurzeit betrieben werden, durchgeführt. Die abgeleiteten Ergebnisse dieses Prozesses bilden die Basis für die weitere Anwendung dieser Stimulationsmethode.

Details

Titel in ÜbersetzungAnwendung von akustischer Stimulation auf RAG Produktions- und Injektionssonden
OriginalspracheEnglisch
QualifikationDipl.-Ing.
Betreuer/-in / Berater/-in
Datum der Bewilligung19 Dez 2014
StatusVeröffentlicht - 2014