Automation of Brownfield Development Workflows

Publikationen: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenMasterarbeit

Abstract

Das Interesse der Erdöl- und Erdgasindustrie an reifen Öl- bzw. Gasfeldern steigt, da diese oft noch wirtschaftliche Mengen an produzierbaren Kohlenwasserstoffen enthalten. Reife Öl- bzw. Gasfelder sind Felder, aus denen seit einigen Jahrzehnten mit üblicherweise sehr geringen Produktionsraten gefördert wird und in die in den letzten Jahren normalerweise sehr spärlich investiert wurde. Der erste Teil der vorliegenden Arbeit präsentiert eine Evaluierungsmethode für reife Öl- und Gasfelder, deren Ziel es ist, das noch vorhandene Produktionspotential in einem Feld zu identifizieren und einen Feldentwicklungsplan vorzuschlagen. Die Problematik hierbei liegt in der üblicherweise sehr begrenzten Menge an Produktions- und geologischen Daten. Der Feldentwicklungsplan schlägt die besten Lokationen für neue Sonden vor, empfiehlt gewisse Sonden von Produzenten in Injektoren umzuwandeln und schlägt vor, welche Sonden gewarten werden sollen. Der zweite Teil dieser Arbeit befasst sich sehr detailliert mit der Implementierung dieser Prozedur in ein Computerprogramm, das den notwendigen Zeitaufwand für eine Studie von acht Wochen auf ca. vier Tage reduziert. Die derzeitige Version des Programms ist in der Lage automatisch ein grobes geologisches Modell zu generieren, die zukünftige Produktion aller Sonden vorherzusagen, besser oder schlechter produzierende Sonden zu identifizieren und die besten Lokationen für Sonden vorzuschlagen. Das Programm wird anhand einer Gaslagerstätte präsentiert.

Details

Titel in ÜbersetzungAutomatisierung von Feldentwicklungsworkflows für reife Öl- und Gasfelder
OriginalspracheEnglisch
QualifikationDipl.-Ing.
Betreuer/-in / Berater/-in
Datum der Bewilligung15 Dez 2006
StatusVeröffentlicht - 2006