Comparison of Separation Factor Estimations based on Scenario Analysis

Publikationen: Thesis / StudienabschlussarbeitMasterarbeitForschung

Abstract

Die stetige Entwicklung komplexer Bohraktivitäten weltweit verlangt nach angemessenen Praktiken, um mit Unsicherheiten im Zusammenhang mit der Position des Bohrlochs zu verfahren. Der Messfehler wurde von der Industrie bereits genau analysiert und das Zusammenspiel aus Spitzentechnology mit anspruchsvoller Modellierung ermöglicht es heutzutage Risiken einer Bohrlochkollision zu verwalten. Es gibt jedoch eine große Vielfalt im Risikomanagement verschiedener Firmen. Separations- oder Abstandsfaktoren sind im Gebrauch, aber bis jetzt wurde noch kein Standard definiert. Ein Grund für dieses Fehlen ist die Komplexität der Modellierung von Ungewissheiten. Das Industry Steering Committee on Wellbore Survey Accuracy (ISCWSA) hat verschiedene Modelle, Vorschläge und Empfehlungen publiziert, jedoch fehlt bei dieser Analyse auch eine eindeutige Lösung. Aus diesem Grund soll die folgende Arbeit diese Unklarheit reduzieren und ein Werkzeug präsentieren, das benutzt werden kann um Ellipsoids of Uncertainty (EOU) und somit die Länge der Separation sowie Separationsfaktoren zu vergleichen. Es wurde ein Szenario mithilfe von Kellydown erstellt, welches auf elf verschiedene Situationen zwischen einer Referenzbohrung und einer Versatzbohrung eingeht und die Annahmen, Limitierungen und Berechnungen beschreibt und analysiert. Die Resultate untermauern die hohe Variabilität verschiedener Berechnungsmethoden und können benutzt werden um Mängel und Defizite der eigenen Vorgehensweise aufzudecken. Die Vorschläge basieren somit auf realen Bedingungen und sollten somit eine höhere Sensibilität gegenüber generellen Lösungsempfehlungen aufzeigen. Zusätzlich wird die Erstellung von Separationsfaktoren genauer betrachtet und es wird aufgrund der Ergebnisse empfohlen, einen Ansatz zu verwenden, welcher die Kollisionswahrscheinlichkeit miteinbezieht. Somit ist eine Unterscheidung zwischen geringen und erheblichen Tiefen möglich.

Details

Titel in ÜbersetzungVergleich von Separationsfaktorabschätzungen basierend auf einer Szenarioanalyse
OriginalspracheEnglisch
QualifikationDipl.-Ing.
Betreuer/-in / Berater/-in
Datum der Bewilligung18 Mär 2016
StatusVeröffentlicht - 2016