Coping risks and desasters in urban areas

Publikationen: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenMaster Thesis (Universitätslehrgang)

Autoren

Organisationseinheiten

Abstract

Die Befähigung einer Stadt ihre Bürger vor Schäden zu bewahren und Krisen sowie Katastrophen rasch und gut organisiert zu bewältigen, ist ein entscheidender Erfolgsfaktor für ein funktionierendes Krisenmanagement. Die stetig komplexeren Krisenszenarien im urbanen Raum, fordern Politik und Verwaltung. Die unterschiedlichen Risiken lassen erkennen, dass auch die behördlichen Institutionen neue Ansätze und Instrumente zur zielorientierten und nachhaltigen Umsetzung ihrer Aufgaben und Verantwortungen benötigen. Die vorliegende Arbeit untersucht die Bewältigung von externen Risiken und Katastrophen in der Stadt Graz.

Details

Titel in ÜbersetzungBewältigung von Risiken und Katastrophen im urbanen Bereich
OriginalspracheEnglisch
Gradverleihende Hochschule
Betreuer/-in / Berater/-in
Datum der Bewilligung27 Jun 2018
StatusVeröffentlicht - 2018