Energy Benchmark System for Mondi BP Austria AG

Publikationen: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenDiplomarbeit

Abstract

Ausgangssituation: Die Papierindustrie ist neben der Stahl- und Zementindustrie die Branche mit dem höchsten spezifischen Energieverbrauch. Da in den letzten Jahren die Energiepreise kontinuierlich gestiegen sind, ist es für diese Industrien von höchstem Interesse Einsparpotenziale zu erkennen und umzusetzen. Darüber hinaus sollen Emissionen reduziert werden. Vor diesem Hintergrund ist es das Ziel dieser Diplomarbeit ein Benchmarking-Instrument zu entwickeln, welches den Vergleich der Energieeffizienz von Papiermaschinen ermöglicht. Hierzu wurde eine Standard- Fabrik dargestellt und diese in vier Ebenen unterteilt. Jeder Ebene wurden Objekte zugewiesen und deren Energiebilanz skizziert. Mittels eines entwickelten Datenblattes können wesentliche Energiedaten aufgenommen werden. Anhand dieser Daten kann man benchmarkfähige Werte evaluieren. In der Praxis wurde dieses System in der Mondi Business Paper Fabrik in Theresienthal umgesetzt. Hierzu wurden beide Papiermaschinen analysiert und verglichen. Die Auswertung zeigte, dass dieselben trotz unterschiedlicher Technik verglichen werden können. Energieverbräuche ausserhalb der Norm werden identifiziert. Somit können Energieeinsparungsprojekte in diesen Bereichen konzipert werden.

Details

Titel in ÜbersetzungEnergy Benchmark System for Mondi BP Austria AG
OriginalspracheEnglisch
QualifikationDipl.-Ing.
Betreuer/-in / Berater/-in
Datum der Bewilligung15 Dez 2006
StatusVeröffentlicht - 2006