Entwicklung eines Verfahrens zur Beurteilung des Langzeitverhaltens gipsgebundener Putzträgerplatten für den Außenbereich unter zyklischer Feuchte- und Trocknungsbeanspruchung

Publikationen: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenMasterarbeit

Organisationseinheiten

Abstract

Diese Arbeit beschreibt die Entwicklung einer Methode zur Beurteilung des Langzeitverhaltens gipsgebundener Putzträgerplatten für den Außenbereich unter zyklischer Feuchte- und Trocknungsbelastung. Es wird vermutet, dass sich durch die zyklische Beanspruchung Gipskristalle auflösen und zur Grenzschicht zwischen HWL-Platte und Putzmörtel wandern. Aufgrund geringer Porosität im Putz kann es zu einer Rekristallisation von Gips im Bereich der Grenzschicht kommen. Die Gipskristalle können den Verbund zwischen HWL-Platte und Putz schädigen und somit die Haftzugfestigkeit verringern bzw. zu einer Abplatzung des Putzes führen. Daher wurde eine Methode entwickelt, die gewährleistet, dass die Trocknung der verputzten HWL-Platte ausschließlich über die verputzte Seite erfolgt. Hierfür wurde ein Stahlrahmen konstruiert, in den die verputzte HWL-Platte für die zyklische Beanspruchung eingepasst wird. Die Haftzugfestigkeit nahm nach der zyklischen feuchte- und Trocknungsbeanspruchung zu. Um eine optische Beurteilung der Grenzschicht zu ermöglichen, wurden Schliff im Bereich der Grenzschicht angefertigt, um eine Auflichtmikroskopie und eine Rasterelektronenmikroskopie durchführen zu können. Die mikroskopische Untersuchung zeigte, dass mit steigender Zyklenanzahl mehr Gipskristalle in den Poren des Putzmörtels auftraten und somit die Verbundwirkung zwischen HWL-Platte und Putz gestärkt wurde. Somit hatte die Zunahme der Gipskristalle in der Grenzschicht eine positive Auswirkung auf die Haftzugfestigkeit

Details

Titel in ÜbersetzungDevelopment of a method to assess the long-term behavior of a gypsum-bound plaster baseboard for outdoor application under cyclic humidity and drying stress
OriginalspracheDeutsch
QualifikationDipl.-Ing.
Betreuer/-in / Berater/-in
Datum der Bewilligung26 Jun 2015
StatusVeröffentlicht - 2015