Estimation of Reservoir Properties from Inversion of Electromagnetic and Seismic Data: Case Study from the Johan Castberg Area, Barents Sea, Norway

Publikationen: Thesis / StudienabschlussarbeitMasterarbeit

Autoren

Organisationseinheiten

Abstract

Da die Meisten einfach zu findenden Erdöl- und Gaslagerstätten bereits erforscht sind und die Erdölaufsuchung sich in immer kompliziertere Fördergebiete wagt, ist es wichtiger als je zuvor, verschiedene Methoden der Aufsuchung zu verknüpfen. Diese Arbeit schlägt eine kombinierte Inversion aus controlled-source elektromagnetischer (CSEM) Inversion und seismischer full waveform Inversion (FWI) vor, mit welcher gesteinsphysikalische Parameter besser abgeschätzt werden können. Diese Methode könnte in Zukunft für eine genauere Charakterisierungen von Lagerstätten verwendet werden. Ein probabilistischer Bayesian Ansatz wird für die kombinierte Inversion verwendet. Einfache gesteinsphysikalische Beziehungen wie die Archie Gleichung, das Han´s Model und die Gassmann Gleichungen werden für die Vorwärtsmodellierungen verwendet. Der entwickelte Arbeitsablauf wird zuerst an synthetischen Modellen getestet und danach an echten Widerstands- und P-Wellengeschwindigkeitsdaten von Bohrlöchern aus dem Johan Castberg Gebiet in der Barentssee angewendet. Die entwickelte Methode zeigt, dass Wassersättigungen und Porositäten, sowohl aus den synthetischen als auch den Bohrlochdaten, abgeschätzt werden können. Unter zusätzlicher Verwendung der Dichte als Eingabeparameter wird das Inversionsergebnis der Porosität für die Bohrlochdaten verbessert. Die Bayessche Inversion zeigt sowohl für die synthetischen als auch die realen Daten vielversprechende Ergebnisse. Um das Inversionsergebnis zu verbessern, muss in Zukunft die Qualität der Eingabeparameter (P-Wellengeschwindigkeit und Gesteinswiderstand) sowie die Vorwärtsmodellierung verbessert werden.

Details

Titel in ÜbersetzungAbschätzung von Reservoireigenschaften aus der Inversion elektromagnetischer und seismischer Daten: Fallstudie aus der Region Johan Castberg, Barentssee, Norwegen
OriginalspracheEnglisch
QualifikationDipl.-Ing.
Gradverleihende Hochschule
Betreuer/-in / Berater/-in
  • Wiik, Torgeir, Mitbetreuer (extern), Externe Person
  • Hokstad, Ketil, Betreuer (extern), Externe Person
  • Bleibinhaus, Florian, Betreuer (intern)
Datum der Bewilligung28 Jun 2019
StatusVeröffentlicht - 2019