Hydraulisches Modell zur Berechnung einer neuartigen Gitterstrukturpackung

Publikationen: Beitrag in Buch/Bericht/KonferenzbandBeitrag in Konferenzband

Standard

Hydraulisches Modell zur Berechnung einer neuartigen Gitterstrukturpackung. / Wolf, Verena; Lehner, Markus.

11. Minisymposium Verfahrenstechnik: Proceedings. Wien : BOKU - Univ. of Natural Resources [u.a.], 2015. S. 212.

Publikationen: Beitrag in Buch/Bericht/KonferenzbandBeitrag in Konferenzband

Harvard

Wolf, V & Lehner, M 2015, Hydraulisches Modell zur Berechnung einer neuartigen Gitterstrukturpackung. in 11. Minisymposium Verfahrenstechnik: Proceedings. BOKU - Univ. of Natural Resources [u.a.], Wien, S. 212, 11. Minisymposium Verfahrenstechnik , BOKU Wien 2015, Österreich, 14/04/15.

APA

Wolf, V., & Lehner, M. (2015). Hydraulisches Modell zur Berechnung einer neuartigen Gitterstrukturpackung. in 11. Minisymposium Verfahrenstechnik: Proceedings (S. 212). BOKU - Univ. of Natural Resources [u.a.].

Vancouver

Wolf V, Lehner M. Hydraulisches Modell zur Berechnung einer neuartigen Gitterstrukturpackung. in 11. Minisymposium Verfahrenstechnik: Proceedings. Wien: BOKU - Univ. of Natural Resources [u.a.]. 2015. S. 212

Author

Wolf, Verena ; Lehner, Markus. / Hydraulisches Modell zur Berechnung einer neuartigen Gitterstrukturpackung. 11. Minisymposium Verfahrenstechnik: Proceedings. Wien : BOKU - Univ. of Natural Resources [u.a.], 2015. S. 212

Bibtex - Download

@inproceedings{b496dbb6997144b98c89142f44d21c10,
title = "Hydraulisches Modell zur Berechnung einer neuartigen Gitterstrukturpackung",
abstract = "Wenn eine neu entwickelte Packung in den Markt eingef{\"u}hrt wird, ist eine zuverl{\"a}ssige Vorausberechnung ihrer Eigenschaften nicht m{\"o}glich. Die vorhandenen Modelle sind nicht in der Lage alle geometrischen Einflussparameter zuverl{\"a}ssig zu ber{\"u}cksichtigen. Darum ist zuerst eine genaue Vermessung der neuartigen Packung unerl{\"a}sslich. Basierend auf diesen Ergebnissen wurden anschlie{\ss}end vorhandene Modelle aus der Literatur validiert, wobei keines in der Lage war, die hydraulischen Eigenschaften der Packung {\"u}ber den gesamtenvBelastungsbereich zufriedenstellend abzubilden. Durch eine Modifizierung des vielversprechendsten Modells von Billet und Schultes kann jedoch nicht nur die neuartige Gitterstrukturpackung gut abgebildet werden, sondern man erreicht auch genauere Vorausberechnungen bei weiteren Packungstypen.",
author = "Verena Wolf and Markus Lehner",
year = "2015",
month = apr,
day = "14",
language = "Deutsch",
pages = "212",
booktitle = "11. Minisymposium Verfahrenstechnik",
publisher = "BOKU - Univ. of Natural Resources [u.a.]",
note = "null ; Conference date: 14-04-2015 Through 15-04-2015",

}

RIS (suitable for import to EndNote) - Download

TY - GEN

T1 - Hydraulisches Modell zur Berechnung einer neuartigen Gitterstrukturpackung

AU - Wolf, Verena

AU - Lehner, Markus

PY - 2015/4/14

Y1 - 2015/4/14

N2 - Wenn eine neu entwickelte Packung in den Markt eingeführt wird, ist eine zuverlässige Vorausberechnung ihrer Eigenschaften nicht möglich. Die vorhandenen Modelle sind nicht in der Lage alle geometrischen Einflussparameter zuverlässig zu berücksichtigen. Darum ist zuerst eine genaue Vermessung der neuartigen Packung unerlässlich. Basierend auf diesen Ergebnissen wurden anschließend vorhandene Modelle aus der Literatur validiert, wobei keines in der Lage war, die hydraulischen Eigenschaften der Packung über den gesamtenvBelastungsbereich zufriedenstellend abzubilden. Durch eine Modifizierung des vielversprechendsten Modells von Billet und Schultes kann jedoch nicht nur die neuartige Gitterstrukturpackung gut abgebildet werden, sondern man erreicht auch genauere Vorausberechnungen bei weiteren Packungstypen.

AB - Wenn eine neu entwickelte Packung in den Markt eingeführt wird, ist eine zuverlässige Vorausberechnung ihrer Eigenschaften nicht möglich. Die vorhandenen Modelle sind nicht in der Lage alle geometrischen Einflussparameter zuverlässig zu berücksichtigen. Darum ist zuerst eine genaue Vermessung der neuartigen Packung unerlässlich. Basierend auf diesen Ergebnissen wurden anschließend vorhandene Modelle aus der Literatur validiert, wobei keines in der Lage war, die hydraulischen Eigenschaften der Packung über den gesamtenvBelastungsbereich zufriedenstellend abzubilden. Durch eine Modifizierung des vielversprechendsten Modells von Billet und Schultes kann jedoch nicht nur die neuartige Gitterstrukturpackung gut abgebildet werden, sondern man erreicht auch genauere Vorausberechnungen bei weiteren Packungstypen.

M3 - Beitrag in Konferenzband

SP - 212

BT - 11. Minisymposium Verfahrenstechnik

PB - BOKU - Univ. of Natural Resources [u.a.]

CY - Wien

Y2 - 14 April 2015 through 15 April 2015

ER -