Kapazitätserweiterung eines Mahlwerkes

Publikationen: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenMasterarbeit

Autoren

Organisationseinheiten

Abstract

Die steigende Globalisierung der Märkte macht es für Unternehmen immer schwieriger auf Marktveränderungen schnell zu reagieren. Speziell im Bereich der anlagenintensiven Prozessindustrie müssen Veränderungen im betrieblichen Umfeld möglichst gut vorbereitet werden. Die vorliegende Arbeit beschreibt eine kapazitive Erweiterung eines mittelständischen Betriebes im Bereich der Prozessindustrie. Das Erweiterungskonzept zeigt einerseits die kapazitiven und logistischen Grenzen des betrieblichen IST-Zustandes, andererseits werden Lösungskonzepte und nötige Investitionen für den SOLL-Zustand abgeleitet und mögliche Szenarien diskutiert. Das Ziel der Arbeit ist ein Lösungskonzept, mit dem ein optimaler Materialfluss im betrieblichen Umfeld erreicht werden kann, so dass die gesteigerten Durchsätze problemlos durch die innerbetriebliche Logistik verarbeitet werden können. arbeitet werden können.

Details

Titel in ÜbersetzungCapacity expansion of a grinding plant
OriginalspracheDeutsch
QualifikationDipl.-Ing.
Betreuer/-in / Berater/-in
Datum der Bewilligung17 Dez 2010
StatusVeröffentlicht - 2010