Klärschlammentwässerung in der Gerbereiindustrie mittels Bucherpressen - Optimierung der Filterschlauchreinigung

Publikationen: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenMasterarbeit

Abstract

Die Firma Boxmark GmbH & Co KG betreibt als südoststeirischer Herstellungsbetrieb von Premiumleder mit ausgeprägtem Umweltbewusstsein unter anderem an allen Standorten betriebseigene Kläranlagen. In diesen wird das anfallende Abwasser aufbereitet und der entstehende Klärschlamm für die nachfolgende externe stoffliche bzw. thermische Verwertung entwässert. Seit 2011 kommen für die Klärschlammentwässerung sogenannte Bucherpressen zum Einsatz. Dies sind hydraulische Filterpressen der Schweizer Firma Bucher Unipektin AG. Im Testbetrieb der Bucherpressen stellte sich heraus, dass die Chemikalien, die für den Reinigungsprozess zum Einsatz kommen, das Filterschlauchgewebe negativ beeinträchtigten. Nach der Reinigung hielten die Filterstrümpfe meist nur noch einem weiteren Pressdurchgang stand und mussten danach ausgewechselt werden. Ziel dieser Diplomarbeit ist es Chemikalien für den Reinigungsprozess zu finden, die einen hohen Reinigungsgrad erzielen, ohne dabei die Filterschläuche und andere Bestandteile der Bucherpresse zu beschädigen. Die Reinigungsvorgänge in der Bucherpresse wurden dafür mit chemischen und physikalischen Versuchen nachempfunden und die Chemikalienbeständigkeit der Bucherpressenbestandteile ausgetestet. Abschließend wurde mit einer der vielversprechendsten Chemikalienkombinationen eine Reinigung im Originalmaßstab direkt in der Bucherpresse durchgeführt.

Details

Titel in ÜbersetzungSewage sludge dewatering in the tanning industry by use of Bucher presses - optimisation of the filter hose cleaning
OriginalspracheDeutsch
QualifikationDipl.-Ing.
Betreuer/-in / Berater/-in
Datum der Bewilligung24 Okt 2014
StatusVeröffentlicht - 2014