Konzeption eines geologischen 3d-Lagerstättenmodells sowie geologischer Datenverwaltung für den Eisenglimmerbergbau Waldenstein, Kärnten

Publikationen: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenMasterarbeit

Abstract

In den interdisziplinär betriebenen Geowissenschaften besteht die Notwendigkeit, zur Erkennung übergeordneter Zusammenhänge sowie zur Entscheidungsfindung, umfassend auf alle verfügbaren geologischen Daten zugreifen zu können. Die für unterschiedlichste Zwecke erhobenen Daten bilden häufig eine inhomogene Datengrundlage, was zu deren Isolation führen kann. Das Ziel der Arbeit bestand darin, alle für den Eisenglimmerbergbau Waldenstein (Kärnten) verfügbaren geologischen Informationen zu erheben, durch gezielte Gelände- und Laboruntersuchungen zu ergänzen und in einer neu entwickelten zentralen Datenbank (Microsoft Access Datenbankanwendung namens GEOrganizer) abzulegen respektive damit zu verknüpfen. Die Schaffung dieser Datenbank vermeidet Datenverluste und gewährleistet einen vereinfachten Zugriff sowie Dokumentation aller geologischen Informationen. Diese Daten bilden die Grundlage für die Erstellung eines geologischen 3d-Lagerstättenmodells mit der Bergbauplanungssoftware Surpac Vision. Damit können sämtliche Hammerbohrdaten, Kernbohrdaten sowie Gefügedaten aus der zentralen Datenbank GEOrganizer ausgelesen und zusammen mit dem Modell und Grubengebäude dreidimensional dargestellt und analysiert werden. Daraus resultieren im Vergleich zur bisherigen 2d-Darstellung mittels Scheibenkarten erhebliche Visualisierungsvorteile. Durch die Implementierung des GEOrganizers sowie die 3d-Modellierung wurden sämtliche geologische Daten der Lagerstätte gesichert und die Möglichkeit geschaffen, diese bei zukünftigen Bearbeitungen abzurufen. Damit wird eine jederzeit erweiterbare Informationsbasis zur Beantwortung unterschiedlichster Fragestellungen im Bergbau und der Lagerstättenkunde zur Verfügung gestellt.

Details

Titel in ÜbersetzungConception of a geological 3d model and geological data management system for the specular hematite mine Waldenstein, Carinthia
OriginalspracheDeutsch
QualifikationDipl.-Ing.
Betreuer/-in / Berater/-in
Datum der Bewilligung26 Mär 2010
StatusVeröffentlicht - 2010