Maintenance Excellence - Wertschöpfende Instandhaltung und deren Elemente

Publikationen: Beitrag in Buch/Bericht/KonferenzbandBeitrag in Buch/SammelbandForschung

Standard

Maintenance Excellence - Wertschöpfende Instandhaltung und deren Elemente. / Biedermann, Hubert; Schmiedbauer, Oliver.

Wertschöpfende Instandhaltung: Tools, Methoden und Modelle. Hrsg. / Hubert Biedermann. 1. Aufl. Köln, 2020. S. 11-25.

Publikationen: Beitrag in Buch/Bericht/KonferenzbandBeitrag in Buch/SammelbandForschung

Harvard

Biedermann, H & Schmiedbauer, O 2020, Maintenance Excellence - Wertschöpfende Instandhaltung und deren Elemente. in H Biedermann (Hrsg.), Wertschöpfende Instandhaltung: Tools, Methoden und Modelle. 1 Aufl., Köln, S. 11-25.

APA

Biedermann, H., & Schmiedbauer, O. (2020). Maintenance Excellence - Wertschöpfende Instandhaltung und deren Elemente. in H. Biedermann (Hrsg.), Wertschöpfende Instandhaltung: Tools, Methoden und Modelle (1 Aufl., S. 11-25).

Vancouver

Biedermann H, Schmiedbauer O. Maintenance Excellence - Wertschöpfende Instandhaltung und deren Elemente. in Biedermann H, Hrsg., Wertschöpfende Instandhaltung: Tools, Methoden und Modelle. 1 Aufl. Köln. 2020. S. 11-25

Author

Biedermann, Hubert ; Schmiedbauer, Oliver. / Maintenance Excellence - Wertschöpfende Instandhaltung und deren Elemente. Wertschöpfende Instandhaltung: Tools, Methoden und Modelle. Hrsg. / Hubert Biedermann. 1. Aufl. Köln, 2020. S. 11-25

Bibtex - Download

@inbook{40b7f46a583f4ef3a57525d3a49cb37f,
title = "Maintenance Excellence - Wertsch{\"o}pfende Instandhaltung und deren Elemente",
abstract = "Vielfach wird die Instandhaltung ausschlie{\ss}lich kostenverursachend gesehen womit ihr eine reine Erf{\"u}llungsfunktion f{\"u}r die auf der Gesch{\"a}ftsf{\"u}hrungsebene formulierte Unternehmens-strategie zukommt. Aus Sicht der Verfasser erlaubt es das strategische Potenzial von Pro-duktion und Instandhaltung dauerhaft Wettbewerbsvorteile aufzubauen. Dies begr{\"u}ndet sich darin, dass der industrielle Transformationsprozess von Arbeit, Betriebsmittel und Werkstof-fe in Produkte hohe Komplexit{\"a}t aufweist, von au{\ss}en nur schwer imitiert werden und damit langfristig verteidigbare Wettbewerbsvorteile erzielen kann. Der Beitrag widmet sich ausge-hend von operational Excellence den Bausteinen eines Integrierten Managementkonzeptes der Instandhaltung und dem zugrunde liegenden Management-Modell bis hin zu Lean Smart Maintenance. Letzteres strebt die Pflege und Entwicklung von dynamischen, ressourcen-basierten strategische F{\"a}higkeiten an. Als Navigator und Orientierungsrahmen zur Entwick-lung von Maintenance Excellence bietet sich ein Reifgradmodell an, dass in seiner Ausge-staltung die wesentlichen Handlungsfelder ebenso adressiert als in der permanenten An-wendung die Entwicklungspfade aufzeigt.",
author = "Hubert Biedermann and Oliver Schmiedbauer",
year = "2020",
month = oct,
day = "7",
language = "Deutsch",
isbn = "978-3-7406-0568-1",
pages = "11--25",
editor = "Hubert Biedermann",
booktitle = "Wertsch{\"o}pfende Instandhaltung",
edition = "1",

}

RIS (suitable for import to EndNote) - Download

TY - CHAP

T1 - Maintenance Excellence - Wertschöpfende Instandhaltung und deren Elemente

AU - Biedermann, Hubert

AU - Schmiedbauer, Oliver

PY - 2020/10/7

Y1 - 2020/10/7

N2 - Vielfach wird die Instandhaltung ausschließlich kostenverursachend gesehen womit ihr eine reine Erfüllungsfunktion für die auf der Geschäftsführungsebene formulierte Unternehmens-strategie zukommt. Aus Sicht der Verfasser erlaubt es das strategische Potenzial von Pro-duktion und Instandhaltung dauerhaft Wettbewerbsvorteile aufzubauen. Dies begründet sich darin, dass der industrielle Transformationsprozess von Arbeit, Betriebsmittel und Werkstof-fe in Produkte hohe Komplexität aufweist, von außen nur schwer imitiert werden und damit langfristig verteidigbare Wettbewerbsvorteile erzielen kann. Der Beitrag widmet sich ausge-hend von operational Excellence den Bausteinen eines Integrierten Managementkonzeptes der Instandhaltung und dem zugrunde liegenden Management-Modell bis hin zu Lean Smart Maintenance. Letzteres strebt die Pflege und Entwicklung von dynamischen, ressourcen-basierten strategische Fähigkeiten an. Als Navigator und Orientierungsrahmen zur Entwick-lung von Maintenance Excellence bietet sich ein Reifgradmodell an, dass in seiner Ausge-staltung die wesentlichen Handlungsfelder ebenso adressiert als in der permanenten An-wendung die Entwicklungspfade aufzeigt.

AB - Vielfach wird die Instandhaltung ausschließlich kostenverursachend gesehen womit ihr eine reine Erfüllungsfunktion für die auf der Geschäftsführungsebene formulierte Unternehmens-strategie zukommt. Aus Sicht der Verfasser erlaubt es das strategische Potenzial von Pro-duktion und Instandhaltung dauerhaft Wettbewerbsvorteile aufzubauen. Dies begründet sich darin, dass der industrielle Transformationsprozess von Arbeit, Betriebsmittel und Werkstof-fe in Produkte hohe Komplexität aufweist, von außen nur schwer imitiert werden und damit langfristig verteidigbare Wettbewerbsvorteile erzielen kann. Der Beitrag widmet sich ausge-hend von operational Excellence den Bausteinen eines Integrierten Managementkonzeptes der Instandhaltung und dem zugrunde liegenden Management-Modell bis hin zu Lean Smart Maintenance. Letzteres strebt die Pflege und Entwicklung von dynamischen, ressourcen-basierten strategische Fähigkeiten an. Als Navigator und Orientierungsrahmen zur Entwick-lung von Maintenance Excellence bietet sich ein Reifgradmodell an, dass in seiner Ausge-staltung die wesentlichen Handlungsfelder ebenso adressiert als in der permanenten An-wendung die Entwicklungspfade aufzeigt.

M3 - Beitrag in Buch/Sammelband

SN - 978-3-7406-0568-1

SP - 11

EP - 25

BT - Wertschöpfende Instandhaltung

A2 - Biedermann, Hubert

CY - Köln

ER -