Ökologische und ökonomische Bewertung eines konkreten Geothermieprojektes in Gmunden

Publikationen: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenMasterarbeit

Abstract

Geothermale Energie birgt aus der Sicht des Klimaschutzes eine interessante Alternative zu den fossilen Energieträgern. Tiefe Erdwärme rückt dadurch immer stärker in das Interesse der europäischen Energiestrategie. Die vorliegende Masterarbeit hat zum Ziel eine ökologische und ökonomische Bewertung eines konkreten kommunalen Geothermieprojektes in der oberösterreichischen Stadt Gmunden durchzuführen. Dabei ist auch auf das Geothermiepotential und deren Nutzungsmöglichkeiten einzugehen. Die Ergebnisse dieser Analyse sollen in Form eines Businessplans dargestellt werden. Der erste Teil der Arbeit umfasst eine Literaturrecherche zu den Themen tiefe Geothermie und Businesspläne. Hierbei wird einerseits auf die technischen, geologischen, ökologischen sowie gesetzlichen Aspekte der tiefen Geothermie und andererseits den allgemein gültigen Aufbau bzw. die Planung sowie Aspekte eines Businessplans eingegangen. Im zweiten, dem empirischen Teil der Masterarbeit wird der Businessplan des Geothermieprojektes Gmunden präsentiert. Es wird dabei auf die Grundbausteine eines erfolgreichen Geothermieprojektes eingegangen und anhand des Geothermieprojektes Gmunden erläutert. Das Ergebnis ist ein speziell auf ein kommunales hydrothermales Geothermieprojekt ausgerichteter Businessplan. Die Ergebnisse der ökologischen Bewertung zeigen vor allem ein großes Einsparungspotential bei den CO2-Emissionen, da in Gmunden die Wärmeversorgung im Wesentlichen durch Erdgas erfolgt. Die ökonomische Bewertung erfolgte mit entsprechenden Sicherheiten auf der Kostenseite und einer minimalen Abnehmerstruktur auf der Einnahmeseite. Somit wurde im Rahmen der Wärmebedarfsermittlung der Stadt nur eine erste Ausbaustufe mit überwiegend Großabnehmer berücksichtigt. Aus derzeitiger Sicht erscheint eine Umsetzung des Projektes noch nicht sinnvoll, aber unter geänderten Rahmenbedingungen, die in den kommenden Jahren durchaus zu erwarten sind, stellt die Geothermie eine interessante Alternative für Gmunden dar.

Details

Titel in ÜbersetzungEcological and economic analysis of a concrete geothermal project in Gmunden
OriginalspracheDeutsch
QualifikationDipl.-Ing.
Betreuer/-in / Berater/-in
Datum der Bewilligung17 Dez 2010
StatusVeröffentlicht - 2010