Optimizing the flow: Applied material flow management

Publikationen: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenMasterarbeit

Autoren

Organisationseinheiten

Abstract

Viele Firmen haben schon die vielfältigen Möglichkeiten des Materialflussmanagements erkannt, vielfach fehlt ihnen jedoch die Kenntnis und Erfahrung für ein strukturiertes Vorgehen. Diese Diplomarbeit gibt einen Leitfaden über das Thema Materialflussmanagement und Flussoptimierung in der produzierenden Industrie. Sie basiert auf einem realen Projekt, ist allerdings allgemein gehalten. Im ersten Teil wird die Initialisierung eines Projekts erklärt und welche Phasen ein solches hat. Des Weiteren wird erläutert, wie in einem solchen Projekt die Systemgrenzen gesetzt werden, damit es klar definierte Schnittstellen gibt. Nachdem ein derartiges Projekt beschrieben ist, geht es zur Analyse der Ist-Situation im Unternehmen und zur Visualisierung der aktuellen Situation. Die Ist-Situation wird nun eingeordnet; daraus wird im Folgenden ein Soll-Szenario entwickelt, dieses wird als Materialfluss umgesetzt und entsprechend dargestellt. Die Vorgangsweise wird mit Hilfe eines Beispiels anschaulich beschrieben und ein fertiges Maschinenlayout wird erstellt. Anschließend wird ein Überblick über innerbetriebliche Lager und deren Bewegungs-, bzw. Belegungsstrategien gegeben. Zu guter Letzt werden verschiedene Materialflusskontrollsysteme vorgestellt und wie mit deren Hilfe Objekte identifiziert werden können. Des Weiteren wird gezeigt, wie die Position des Objektes bestimmt wird um den Materialfluss steuern, analysieren und weiter verbessern zu können.

Details

Titel in ÜbersetzungMaterialflussmanagement: Ein Leitfaden durch die Materialflussoptimierung
OriginalspracheEnglisch
QualifikationDipl.-Ing.
Gradverleihende Hochschule
Betreuer/-in / Berater/-in
Datum der Bewilligung1 Jul 2011
StatusVeröffentlicht - 2011