Performance of Premium Connections depending on Thread Design and Lubricants

Publikationen: Thesis / StudienabschlussarbeitDiplomarbeitForschung

Autoren

Abstract

Steigende Investitionen zur Aufsuchung und Gewinnung von Erdöl und Erdgas haben auch positive Auswirkungen auf die Forschung und Entwicklung von Futter- und Steigrohren. Futterrohre sind einzementierte Rohre die zur Stabilisierung der Bohrlochwände dienen. In diese werden Steigrohre zum Fördern von Erdöl und Erdgas eingebaut. Speziell an die Schraubverbindungen der installierten Rohre werden heutzutage hohe Ansprüche gestellt. Durch extrem abgelenkte Bohrungen sind Rohre heutzutage einem höheren Druck, hohen Temperaturen sowie extremen Kräften ausgesetzt. Zuzüglich dieser steigenden Anforderungen müssen Premium Verbindungen auch gasdicht bleiben. Die Konstruktion des Gewindes beeinflusst die Dichtheit der Verbindung, wobei die Effizienz der Schraubverbindungen nicht nur von der Wahl des Gewindes sondern auch vom eingesetzten Schmierfett abhängig ist. Die Funktion eines Schmierstoffes ist: die Reduzierung von Reibung und Abnutzung sowie die Bildung eines aktiven Korrosionsschutzes. Der Schwerpunkt dieser Diplomarbeit war die Evaluierung von Gewindeparametern damit Schraubverbindungen gasdicht werden. Das Ziel war es aufzuzeigen wie die Performance einer Schraubverbindung vom Design des Gewindes und der Wahl des Schmierfettes beeinflusst wird.

Details

Titel in ÜbersetzungPerformance von gasdichten Schraubverbindungen in Abhängigkeit von Gewindedesign und Schmiermitteln
OriginalspracheEnglisch
Betreuer/-in / Berater/-in
Datum der Bewilligung15 Dez 2006
StatusVeröffentlicht - 2006