Planung, Errichtung, Inbetriebnahme und Analyse einer 9,36 kWpeak - Solarstromanlage

Publikationen: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenDiplomarbeit

Autoren

Organisationseinheiten

Abstract

Der erste Teil der Diplomarbeit beschreibt die Grundlagen der Solarstromproduktion. Hierbei wird am Beginn auf die geschichtliche Entwicklung eingegangen. Des weiteren werden die physikalischen Eigenschaften des Lichtes und der Sonneneinstrahlung auf der Erde beschrieben und dabei auf die Zusammenhänge hingewiesen, die eine Erhöhung der Ausbeute ermöglichen. Ergänzend wird auf die unterschiedlichen Solarzellen, den Stand der Technik von Solarstromkomponenten und zukünftige Entwicklungen eingegangen.
Der Hauptteil der Arbeit befasst sich mit der Realisierung der 9,36 kW netzverbundenen Solarstromanlage. Am Beginn wird mit Hilfe eines Softwareprogramms eine Abschätzung des zu erwartenden Stromertrages durchgeführt. Anschließend wird die Auslegung des Systems mit den Komponenten Solarmodule, Wechselrichter, Photovoltaikverteiler, Verkabelung und Messsystem genauestens dokumentiert.
Des weiteren wird die praktische Installation der Anlage beschrieben und mit Hilfe detaillierter Unterlagen, technischer Zeichnungen und genauer Ablaufpläne über die Vorgehensweise, dokumentiert.
Die energiewirtschaftliche Analyse betrachtet die Anlage sowohl in ökologischer als auch in ökonomischer Dimension, mit Hilfe einer Cash Flow Analyse.
Der Schlussteil befasst sich mit der Analyse und Interpretation der Messergebnisse. Hierbei wird besonders auf die Wirkungsgradbetrachtung der Solarmodule, der Wechselrichter und des Gesamtsystems eingegangen. Des weiteren werden unterschiedliche Einflussfaktoren auf den Wirkungsgrad im Hinblick auf Verbesserungen analysiert.

Details

OriginalspracheDeutsch
QualifikationDipl.-Ing.
Gradverleihende Hochschule
Betreuer/-in / Berater/-in
StatusVeröffentlicht - 14 Dez 2001