Probenahme aus Trüben und Untersuchungen von Teilungsprozessen an einem industriellen Apparat

Publikationen: Thesis / StudienabschlussarbeitMasterarbeit

Abstract

Die vorliegende Masterarbeit befasst sich mit Probenahmemethoden aus Trüben. Die korrekte Durchführung der Probenahme von Prozessströmen frei von systematischen Fehlern ist für die Prozesskontrolle in der Mineralrohstoffindustrie von großer Bedeutung. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Beprobung von Suspensionen in Druckleitungen. Dafür wird aus einigen in der Literatur verfügbaren Methoden der geeignetste Aufbau ausgewählt und praktisch umgesetzt. Die praktischen Versuche werden an einem Laser basierten Online-Korngrößenmessgerät durchgeführt, bei dem die Teilung eines Trübestroms und anschließende Vorbereitung zur Messung wichtige Schritte darstellen. Es werden drei unterschiedliche Probenehmermodelle getestet, wobei von der ersten bis zur letzten Ausführung die vorgenommenen Veränderungen positive Auswirkungen zeigen. Außerdem wird ein Kennwert, der linear mit der Güte der Teilung korreliert, vorgestellt. Des Weiteren wird das Zeitverhalten des Mischtanks in diesem Apparat untersucht. Die online ermittelten Korngrößenverteilungen werden mit jenen eines passenden Instruments mit selbem Messprinzip im Labor des Lehrstuhls für Aufbereitung und Veredlung verglichen.

Details

Titel in ÜbersetzungSlurry sampling methods and practical tests on an industrial machine
OriginalspracheDeutsch
QualifikationDipl.-Ing.
Gradverleihende Hochschule
Betreuer/-in / Berater/-in
Datum der Bewilligung25 Okt 2019
StatusVeröffentlicht - 2019