Prozessdesign an der Schnittstelle interner Prozesse zu externer Planungssoftware am Beispiel der Implementierung eines Zeitfenstermanagements

Publikationen: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenMasterarbeit

Organisationseinheiten

Abstract

Zeitfenstermanagementsysteme als Online-Tool zur Rampenplanung bieten in arbeitsteiligen Organisationen und verketteten Supply Chains die Möglichkeit, durch eine höhere Planbarkeit auch eine Glättung der Auslastungskurve an den Verladerampen zu erreichen. Um diese Effekte generieren zu können, bedarf es eines Prozessdesigns, das sowohl die Schnittstellen im Prozess betrachtet, als auch deren Risiken dementsprechend bewertet. Aus dieser Motivation heraus wurde bei der Firma Wewalka GmbH Nfg.KG ein Projekt zur Implementierung eines Zeitfensterbuchungssystems im Wareneingang unter Berücksichtigung auftretender Schnittstellen in der Prozessgestaltung durchgeführt. Dazu wurden in einem ersten Schritt Methoden der Prozesserhebung ebenso wie verschiedene Varianten zur Dokumentation dieser Prozesse auf ihre Anwendung hinsichtlich einer im zweiten Schritt folgenden Schnittstellen- und Risikoanalyse evaluiert. Weiters wurde einerseits eine Klassifizierung samt Dokumentation der Schnittstellen vorgenommen sowie andererseits auch der „Schnittstellen-Risikobaum“ zur Bewertung der auftretenden Risiken an den Schnittstellen entwickelt. Unter Beachtung der kritischen Erfolgsfaktoren einer Software-Implementierung wurden die Zielsetzung des Projekts definiert und in einer Umfrage die Sichtweise der Stakeholder wie Mitarbeiter, Lieferanten und deren Speditionen zum Einfluss des Zeitfenstermanagements auf die Prozesse erhoben. Dies wiederum diente - nach der Definition der für die Arbeit mit dem Zeitfenstermanagement notwendigen zusätzlichen Prozessschritte - zusammen mit den hierfür entwickelten Gestaltungsrichtlinien als Basis für die Einbindung dieser in die bestehenden Prozesse bei gleichzeitiger Prozessoptimierung. Damit war es möglich, hinsichtlich der erneuten Analyse mittels Schnittstellen-Risikobaum deutlich bessere Prozesse im Zuge der Implementierung dieser Software zu gestalten.

Details

Titel in ÜbersetzungProcess design at the interface of internal processes and external planning software at the example of implementing a time slot booking system
OriginalspracheDeutsch
QualifikationDipl.-Ing.
Gradverleihende Hochschule
Betreuer/-in / Berater/-in
StatusVeröffentlicht - 2020