Recycling von Multilayerfolien

Publikationen: Beitrag in FachzeitschriftArtikelForschung

Standard

Recycling von Multilayerfolien. / Koinig, Gerald; Rutrecht, Bettina; Vollprecht, Daniel.

in: Österreichische Wasser- und Abfallwirtschaft : ÖWAW , Jahrgang 74.2022, Nr. 2, 15.11.2021, S. 32-38.

Publikationen: Beitrag in FachzeitschriftArtikelForschung

Bibtex - Download

@article{dc69401fffe54be38cf0fd01f74e9740,
title = "Recycling von Multilayerfolien",
abstract = "Die Verbreitung von Mehrschichtfolien im Bereich Kunststoffverpackungen bringt viele Vorteile f{\"u}r Konsumenten, Vertrieb und Umwelt, stellt aber die Abfallwirtschaft vor neue Herausforderungen. Der Materialverbund aus d{\"u}nnsten unterschiedlichen Plastikwerkstoffen ist bislang mangels passender Technologien im Industriema{\ss}stab online nur schwer vom restlichen Kunststoffverpackungsstrom unterscheidbar. Der Mix an unerw{\"u}nschten Materialien f{\"u}hrt zu Kompatibilit{\"a}tsproblemen der Kunststoffe untereinander im Recyclingprodukt und in weiterer Folge zu einer Qualit{\"a}tsminderung der Sekund{\"a}rrohstoffe. In Projekten, wie etwa dem Multilayer-Detection-Projekt, wird bereits nach L{\"o}sungen dazu gesucht. Ziel ist die bestehende NIR-Sortiertechnik in bestehenden Kunststoffrecyclinganlagen derma{\ss}en zu adaptieren, dass die Identifikation und Ausschleusung der Multilayerfolien mit m{\"o}glichst geringem Aufwand nachger{\"u}stet werden kann. Mit der Entwicklung der neuen Recyclingmethode k{\"o}nnen sich die vorhandenen Vorteile der Folienverpackungen bestm{\"o}glich und umweltfreundlich entfalten und eine abfallwirtschaftliche Herausforderung durch einen wertvollen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft gemeistert werden.",
author = "Gerald Koinig and Bettina Rutrecht and Daniel Vollprecht",
year = "2021",
month = nov,
day = "15",
doi = "10.1007/s00506-021-00813-w",
language = "Deutsch",
volume = "74.2022",
pages = "32--38",
journal = "{\"O}sterreichische Wasser- und Abfallwirtschaft : {\"O}WAW ",
issn = "0945-358X",
publisher = "Springer Wien",
number = "2",

}

RIS (suitable for import to EndNote) - Download

TY - JOUR

T1 - Recycling von Multilayerfolien

AU - Koinig, Gerald

AU - Rutrecht, Bettina

AU - Vollprecht, Daniel

PY - 2021/11/15

Y1 - 2021/11/15

N2 - Die Verbreitung von Mehrschichtfolien im Bereich Kunststoffverpackungen bringt viele Vorteile für Konsumenten, Vertrieb und Umwelt, stellt aber die Abfallwirtschaft vor neue Herausforderungen. Der Materialverbund aus dünnsten unterschiedlichen Plastikwerkstoffen ist bislang mangels passender Technologien im Industriemaßstab online nur schwer vom restlichen Kunststoffverpackungsstrom unterscheidbar. Der Mix an unerwünschten Materialien führt zu Kompatibilitätsproblemen der Kunststoffe untereinander im Recyclingprodukt und in weiterer Folge zu einer Qualitätsminderung der Sekundärrohstoffe. In Projekten, wie etwa dem Multilayer-Detection-Projekt, wird bereits nach Lösungen dazu gesucht. Ziel ist die bestehende NIR-Sortiertechnik in bestehenden Kunststoffrecyclinganlagen dermaßen zu adaptieren, dass die Identifikation und Ausschleusung der Multilayerfolien mit möglichst geringem Aufwand nachgerüstet werden kann. Mit der Entwicklung der neuen Recyclingmethode können sich die vorhandenen Vorteile der Folienverpackungen bestmöglich und umweltfreundlich entfalten und eine abfallwirtschaftliche Herausforderung durch einen wertvollen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft gemeistert werden.

AB - Die Verbreitung von Mehrschichtfolien im Bereich Kunststoffverpackungen bringt viele Vorteile für Konsumenten, Vertrieb und Umwelt, stellt aber die Abfallwirtschaft vor neue Herausforderungen. Der Materialverbund aus dünnsten unterschiedlichen Plastikwerkstoffen ist bislang mangels passender Technologien im Industriemaßstab online nur schwer vom restlichen Kunststoffverpackungsstrom unterscheidbar. Der Mix an unerwünschten Materialien führt zu Kompatibilitätsproblemen der Kunststoffe untereinander im Recyclingprodukt und in weiterer Folge zu einer Qualitätsminderung der Sekundärrohstoffe. In Projekten, wie etwa dem Multilayer-Detection-Projekt, wird bereits nach Lösungen dazu gesucht. Ziel ist die bestehende NIR-Sortiertechnik in bestehenden Kunststoffrecyclinganlagen dermaßen zu adaptieren, dass die Identifikation und Ausschleusung der Multilayerfolien mit möglichst geringem Aufwand nachgerüstet werden kann. Mit der Entwicklung der neuen Recyclingmethode können sich die vorhandenen Vorteile der Folienverpackungen bestmöglich und umweltfreundlich entfalten und eine abfallwirtschaftliche Herausforderung durch einen wertvollen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft gemeistert werden.

U2 - 10.1007/s00506-021-00813-w

DO - 10.1007/s00506-021-00813-w

M3 - Artikel

VL - 74.2022

SP - 32

EP - 38

JO - Österreichische Wasser- und Abfallwirtschaft : ÖWAW

JF - Österreichische Wasser- und Abfallwirtschaft : ÖWAW

SN - 0945-358X

IS - 2

ER -